T-Systems Schweiz

Mitglied seit 14.11.2013

Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen.

Über das Unternehmen

Die Grosskundensparte der Deutschen Telekom bietet integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft an. Rund 50.000 Mitarbeiter verknüpfen bei T-Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihre Digitalisierungsstrategien und ihr Kerngeschäft zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte die Grosskundensparte einen Umsatz von rund 9.5 Milliarden Euro.

In der Schweiz zählt T-Systems rund 700 Mitarbeitende und ist neben dem Hauptsitz in Zollikofen schweizweit an verschiedenen Standorten vertreten. Anfang 2014 wurden der Bereich Systems Integration der T-Systems Schweiz und das Schweizer SAP Systemhaus Data Migration Consulting zusammengeführt und zur T-Systems Data Migration Consulting AG umfirmiert.

Kernkompetenz Healthcare

Die T-Systems Schweiz betreut Unternehmen aus allen Bereichen, ein besonderer Branchenfokus und Kernkompetenz liegt im Healthcare Bereich. Seit 2010 ist das Geschäftsfeld Gesundheit innerhalb der gesamten T-Systems rasant gewachsen. Der Bereich hat viele eigene eHealth-Produkte entwickelt, neue Partner gewonnen, in Start-Up’s investiert und erfolgreich Zukäufe getätigt. Mittlerweile in so grossem Rahmen, dass er unter der Telekom europaweit zu den Marktführern für Healthcare-ICT zählt.
Die „Telekom Healthcare Solutions“ vereinigt als führender Anbieter von Healthcare-ICT Kompetenzen, um alle Akteure im Gesundheitswesen sicher und digital miteinander zu vernetzen. Sie positioniert sich national wie auch international als „Enabler“ für die Vernetzung aller Stakeholder im Gesundheitswesen. Weltweit kümmern sich mehr als 700 eHealth-Spezialisten täglich um die Wünsche ihrer Kunden.

Leistungsspektrum

Das Lösungsportfolio der T-Systems im Gesundheitsbereich ist sehr umfassend und reicht vom Business Consulting, über Systems Integration und eHealth bis hin zu Technologie-Services:

  • Business Consulting (u.a. IT-Strategie und -Architektur, Security Consulting)
  • Systems Integration (u.a. SAP, Microsoft, KIS, Migration und Archivierung, Middleware, BPM)
  • eHealth (u.a. AAL, Bedside Terminal, Unified Communication, Mobile Solutions, Patienten-Monitoring, Klinische Studien)
  • Technologie (u.a. Dynamic Services, Application Management, Cloud Services, Citrix, Security Services)

 

Referenzen

Zu den internationalen und nationalen Referenzen zählt T-Systems bedeutende Unternehmen und Institutionen aus dem Gesundheitsbereich, dazu zählen unter anderem:

  • Das Inselspital Bern
  • Rega
  • KPT
  • Asklepios Kliniken
  • Schwarzwald-Baar Klinik

 

 Links

 

ID Suisse AG

Mitglied seit 28.10.2013

ID (Information und Dokumentation im Gesundheitswesen) entwickelt seit 1985 Qualitätswerkzeuge für medizinische Dokumentation und Gesundheitsökonomie in Kliniken, Praxen, Versicherungen, Berufsgenossenschaften sowie Forschungseinrichtungen und realisiert darüber hinaus Gutachten und Forschungsprojekte im Gesundheitswesen.

ID offeriert Standardsoftware für die Codierung von Diagnosen und Prozeduren in den verschiedensten Klassifikationen, Grouper für die Entgeltermittlung in Fallpauschalen-basierten Abrechnungssystemen (wie z. B. SwissDRG, DRG oder LKF) sowie Systeme zur Leistungsanalyse und Arzneimitteltherapiesicherheit.

Eine Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Management medizinischer Terminologie. Für die Entwicklung des medizinisch-semantischen Netzes ID MACS® wurde in jahrelanger Detailarbeit die gesamte medizinische Fachsprache in ihre einzelnen Wortbestandteile zerlegt und maschinenlesbaren Indizes zugeordnet. Die linguistischen Arbeiten der ID wurden dazu seit 1985 u. a. mit den Ansätzen von Prof. Wingert, CEN und GALEN methodisch weiterentwickelt.

Softwarelösungen der ID sind derzeit in über 1.200 Spitälern der Schweiz, Österreichs und Deutschlands, die eine Bettenkapazität von mehr als 60 Prozent repräsentieren, sowie bei verschiedenen Kostenträgern erfolgreich im Einsatz.

Website

KDS GmbH

Mitglied seit 01.06.2013

Die Integration von Daten und Systemen in Spitälern ist das zentrale Thema auf das wir unsere Tätigkeiten konsequent ausgerichtet haben. Im Zentrum stehen dabei Architekturen und Konzepte für eHealth. Von hier aus unterstützen wir die Integration mit den Fachapplikationen und Planungssystemen in den Institutionen und jegliche Kommunikation mit externen Leistungserbringern und Patienten wie auch Mobile Lösungen. Wir setzen auf erprobte Konzepte und bieten unsere Kompetenzen Kunden und Partnern an.

Website

qhit healthcare consulting

Mitglied seit 01.05.2013

qhit healthcare consulting auch kurz qhit ist ein international tätiges, Schweizer Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen mit Sitz und Hauptgeschäftsstelle in Basel. Geschäftsführer und Head Consultant Healthcare ist Guido Burkhardt.

Kernkompetenz von qhit ist die Entwicklung und Umsetzung individueller, tragfähiger, klinischer und Klinik-administrativer Prozesse und die Beschreibung, Anpassung oder Beschaffung und Einführung dazu passender IT-Werkzeuge in Spitälern weltweit. qhit ist hauptsächlich aktiv für die Kundengruppen

und folgende Kern-Arbeitsgebiete:

  • Analyse und Optimierung klinischer Abläufe
  • DRG konforme Behandlungslogistik und Patientenfluss Steuerung
  • Konzeption und Einführung geeigneter Health-IT Lösungen
  • Verbesserung administrativer Prozesse
  • Prozessmanagement – auch im Rahmen von Spital-Neubauten
  • B2B Kontakte und Go-to-market Consulting
  • Team-Workshops, World-Café, Kreativtechniken
  • Eventmanagement für Fachanlässe

qhit ist Entwickler der kostenlosen Health-IT Organizer App „qhit Kalender“ mit Terminen und News aus der DACH Szene und gibt fünf verschiedene, interessante Newsletter als „Management Brief“ für Spitäler/Leistungserbringer und die Industrie heraus.

Website

Anmeldung zur Healthcare Trophy

Die 2009 erstmals ausgetragene Healthcare Trophy ist ein schweizweites Charity-Golfturnier mit dem Ziel des sportlichen Wettkampfs unter den teilnehmenden Spitälern und der Förderung der Vernetzung im Gesundheitswesen. weitere Informationen

Anmeldekategorien

Es gibt drei Anmeldekategorien. Ein Klick auf die passende Kategorie führt Sie zum passenden Anmeldedialog:


Als Team anmelden

Hiermit melden wir uns als 2er Team zur Healthcare Trophy ‘PARS FOR KIDS’ des Vereins Innovationsplattform im Schweizer Gesundheitswesen – swissig zur für den 27.06.2015 im Golfclub Château du Homburg an.



Als Einzelspieler anmelden

Hiermit melden ich mich als Einzelspieler zur Healthcare Trophy ‘PARS FOR KIDS’ des Vereins Innovationsplattform im Schweizer Gesundheitswesen – swissig zur für den 27.06.2015 im Golfclub Château du Homburg an.

 

 


 


Als Schnuppergolfer anmelden

Hiermit melde ich mich als Snuppergolfer zur Healthcare Trophy ‘PARS FOR KIDS’ des Vereins Innovationsplattform im Schweizer Gesundheitswesen – swissig zur für den 27.06.2015 im Golfclub Château du Homburg an. Vorkenntnisse im Golfsport sind nicht erforderlich.