Programm Bildungsreise USA ’17

Die spannendsten Informationen gibt’s immer erst zum Schluss

Am 15. Februar 2017 startet unser Flieger nach Florida zur diesjährigen Bildungsreise USA. Unser wissenschaftlicher Programmmanager für internationale Bildungsreisen PD Dr. Günter Steyer (Bild) arbeitet nun in Zusammenarbeit mit der swissig Geschäftsstelle die letzten Feinheiten des Programms aus. Viele spannende Programminformationen rund um die Annual Conference werden in den USA erst in letzter Minute publiziert. Entsprechend wird auch unsere Detailplanung rund um die HIMSS immer erst auf den letzten Drücker fertig, um nichts Wichtiges zu verpassen. Das Programm soll schliesslich eine hohe Relevanz für die europäischen Teilnehmer haben.

Leider ist diese Vorgehensweise nicht für jedes Reisgenehmigungsverfahren in den Spitälern geeignet, denn oftmals wird ja aufgrund des Programms entschieden, ob eine Reisefreigabe erteilt wird. Hier nun also das aktuelle Programm, das im praktischen Hosentaschenformat auch in der gratis App qhit Kalender bereitsteht.

Für eine noch höhere Flexibilität vor Ort setzen wir in diesem Jahr zwei feste swissig Shuttle Fahrzeuge ein statt der bisher pro Event georderten Shuttlebusse.

Private Zusatzangebote

An den Kongress-freien Tagen planen einige Reiseteilnehmer eigene Aktivitäten und laden hier zur Teilnahme daran auf privater Basis ein:

Mittwoch, 15. Februar 2017
– Abend: Welcome@Orlando visit a Rosen Inn nearby restaurant Details (jeder auf eigene Rechnung)

Donnerstag, 16. Februar 2017
– Mittag Variante 1: Universal Studios Florida Details (Transfer  mit swissig Shuttle gratis, Eintritt auf eigene Rechnung 105 USD) Anmelden ♦ 
– Mittag Variante 2:
Saint Augustine Tour, älteste Stadt der USA (u. a. berühmte Festung) Anmelden 

 

Sonntag, 19. Februar 2017
– Mittag: Vorschlag: Helicopter Tour 50 Meilen/20 Min. über Orlando & Freizeitparks Details (ca. 135 USD) 
– Nachmittag: Vorschlag: Titanic Artefakte Ausstellung Details (ca. 30 USD)  

Donnerstag, 23. Februar 2017
– Ganztages Tour: Tagesausflug Miami Bilder unserer Tour von 2014
mit Zwischenhalt in Shopping Mall
Es gibt noch 3 Plätze (95 USD). Anmelden
 ♦ 

Freitag, 24. Februar 2017
– Halbtages Tour: 
Daytona Beach Tour 10:00 – 16:00 Uhr
(Transfer 24 USD) Details 
Es gibt noch 4 Plätze. Anmelden ♦ 

 

Entfernungen und Reisezeiten

  • Rosen Intern. – I 4 North – Augustine = 183 km, 2:00 Std.
  • Rosen Intern. – TGH = 124 km, 1:20 Std.
  • Rosen Intern. – KSC = 85 km, 1:00 Std.
  • Rosen Intern. – Miami, Ocean Drive = 378 km, 3:40 Std.
  • KSC – Lone Cabbage = 44 km, 0:35 Std.
  • Lone Cabbage – Rosen Intern. = 65 km, 0:50 Std.

 

Dieser Beitrag wurde am 18. Januar 2017 veröffentlicht
und zuletzt am 25. Januar 2017 aktualisiert.

Swissig_Logo_300x100px

 

Educational tour USA: Program at Gulf of Mexico

Excellent program: visit to the Tampa General Hospital

As the Swiss/German healthcare leaders group we will visit the Tampa General Hospital on the Gulf of Mexico during the 2017 healthcare management educational tour USA. Program of this exclusive visit:

Date: Friday, February 17th 2017
Location: Tampa General Hospital
Time: 10:00 am – 3:30 pm

Health-IT Strategies & Reality

Exchange of views and experiences about using of Health IT in Tampa General Hospital (TGH) as well as in Swiss and German hospitals. What can the swissig group learn from TGH, how is the situation in Switzerland and Germany?

  • IT strategy and current trends of Health IT in USA and Switzerland / Germany => Are the aspired goals the same or different?
  • Health Information Exchange and using of Medical Networks => e.g. role of interoperability in health care systems
  • Patient Engagement => EMR/EHR & Meaningful use, patients access to EMR/EHR, role of mobility, benefit for Consumer Health
  • Pay for quality / pay for performance => which experience has the TGH?

Timetable

  • 10:00 Welcome and Introductions
  • 10:15 Overview about TGH and its IT systems [Name]
  • 10:40 IT strategy and current trends of Health IT in USA
  • 11:00 IT strategy and current trends of Health IT Switzerland and Germany
  • 11:20 Discussion
  • 11:40 HIE (intern/extern) and using Regional Medical Networks of TGH Statement: TGH
  • Statement: swissig, interactive discussion
  • 12:15 Patient Engagement
    What can Switzerland and Germany learn from the US? Which experience has the TGH with Patient Engagement? How is the current situation in Switzerland and Germany? Statement: TGH, statement: swissig
    Interactive discussion
  • 13:00 Lunch break
  • 13:30 Pay for quality / pay for performance
    Which experience has the TGH? TGH
    Interactive discussion
  • 14:00 Hospital tour and end user observation/interaction
  • 15:00 Final discussion and evaluations
  • 15:30 Closing remarks and saying goodbye

At TGH, the following senior IT leaders are aligned to attend the day

  • Scott Arnold Senior Vice President and CIO
  • Peter Chang (MD), Chief Medical Informatics Officer (CMIO)
  • Brian Hammond, Chief Technology Officer (CTO)
  • Lisa Roth, RN, Director, Clinical Informatics
  • Gary Calhoun, Director, Infrastructure
  • Ravi Chilikatil, Director, Technolgy and Integration
  • Jason Powell, Chief Information Security Officer (CISO)

Bildungsreise USA 2017: zwei Spitalbesuche

Weitere Zusage aus Florida

In wenigen Wochen startet unsere diesjährige Bildungsreise USA inklusive Teilnahme am weltgrössten Kongress für Medizininformatik ‚HIMSS‘. Wir freuen uns sehr, heute mitteilen zu können, dass für Mittwoch, den 22. Februar 2017 eine zweite Spitalexkursion in den von HIMSS EUROPE gestalteten Programmteil aufgenommen werden konnte.  

In dieser zweiten Onsite Hospital Tour erleben Sie als Teilnehmer an dem HIMSS DACH Community Optionsprogramm das Florida Hospital Waterman (Adventist Health System) in Tavares, Florida, etwa eine Autostunde vom Orange County Convention Center in Orlando, dem Ort, wo die HIMSS Annual Conference stattfindet, entfernt. Als Teilnehmer werden Sie dort erfahren, wie die integrierte Patientenversorgung in den USA über mehrere Standorte hinweg funktioniert.

Derweil laufen die thematischen Abstimmungen mit dem Senior Vice President and CIO des Tampa General Hospital Scott Arnold auf Hochtouren. Ihn und sein Haus besuchen wir am Freitag, den 17. Februar 2017 am Golf von Mexiko.

Wenn Sie auch einmal bei einer unserer Bildungsreisen im Gesundheitswesen dabei sein möchten: die Vorbereitungen für die Bildungsreise USA 2018 haben schon begonnen. Sicher ist schon jetzt, dass sie wieder einen Besuch der HIMSS einschliesst. Diese findet vom 05. bis 09. März 2018 in Las Vegas statt. Einfach Termin vormerken und unseren Newsletter abonnieren. So erhalten Sie rechtzeitig alle Infos.

 

Dieser Beitrag wurde am 03. Januar 2017 veröffentlicht
und zuletzt am 03. Januar 2017 aktualisiert.

Swissig_Logo_300x100px

Mit swissig 2017 in die USA: jetzt für die HIMSS D-A-CH Community Bildungsreise anmelden

HIMSS Annual Conference im Februar 2017 in Florida

HIMSS_DACH_webVom 19. bis 23. Februar 2017 findet die HIMSS Annual Conference & Exhibition in Orlando, Florida, USA statt. Für diesen weltweit grössten Anlass der Unterstützung medizinischer Prozesse mit Informationstechnologie organisiert der Verein swissig die offizielle Delegationsreise der HIMSS D-A-CH Community. Ihre Teilnahme können Sie sich weiter unten auf dieser Seite sichern.

Vor Ort erwarten Sie unter anderem spezielle Sessions der HIMSS Europe, die Relevanz für das deutschsprachige Gesundheitswesen haben. Auch der fachliche Austausch untereinander und mit internationalen Fachleuten wird nicht zu kurz kommen. In Exkursionen lernen Sie amerikanische Kliniken wie das Tampa General Hospital und seinen Senior Vice President and CIO Scott Arnold mit seinem Team kennen und erfahren mehr über deren Herausforderungen im Krankenhaus IT-Management. In einer zweiten Onsite Hospital Tour erleben Sie als Nutzer der HIMSS DACH Community Option das Florida Hospital Waterman (Adventist Health System) in Tavares, Florida, etwa eine Autostunde vom Orange County Convention Center in Orlando entfernt, wo die HIMSS Annual Conference stattfindet. Als Teilnehmer werden erfahren, wie die integrierte Patientenversorgung in den USA über mehrere Standorte hinweg funktioniert.

h16-home-tiles-save-date-h17Seit vielen Jahren reisen Fachleute aus Europa zur Annual Conference der Healthcare Information and Management Systems Society HIMSS in die USA. Im Februar 2016 hat der Verein swissig erstmals eine eigene Reise zu diesem jährlichen Anlass angeboten. Zur HIMMS Las Vegas 2016 wurde der über 25 Teilnehmer starken deutschsprachigen Delegation ein exklusives Programm geboten. Für 2017 ist swissig nun der offizielle Partner der von HIMSS Europe neu gegründeten HIMSS D-A-CH Community.

Weitere Infos

Die HIMSS Annual Conference ist mit 40’000 Teilnehmern auch für US-Verhältnisse eine Grossveranstaltung mit entsprechender Auslastung der Kapazitäten vor Ort. Wir reservieren darum alle Locations und Transfers vor Ort frühzeitig und sichern die Buchungen in den USA vertraglich und durch Anzahlungen. Als Teilnehmer profitieren Sie von dieser Organisationsunterstützung und brauchen sich selber um nichts kümmern.

Wer nicht Mitglied unserer Reisegruppe ist, kann unsere Veranstaltungen und Ausflüge leider nicht kurzfristig vor Ort in den USA buchen. Bitte hinterlassen Sie darum unbedingt Ihre Anmeldung bis 15. November 2016 auf dieser Seite, wenn Sie nach Orlando reisen möchten. Eine swissig Mitgliedschaft ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an der Reise.

Partner

Wir danken den folgenden Partnerunternehmen für Ihren Support:

CernerLogo_Modified_CMYK_Horizontal_NoShadow

 

Intersystems-Logo-Claim-R-750px-RGBID_suisse_web1

 

Google-Maps-icon Google Maps: points of interest zur HIMSS17-Tour

Programm App

qhit-Kalender-WebDas gesamte Reiseprogramm finden Sie auch in einem Sonderkalender der App „qhit Kalender“. Die App wird auch während der Reise aktualisiert und enthält stets den aktuellen Planungsstand. Die einzelnen Termine können bei Bedarf leicht in den eigenen Kalender übertragen werden.

 

Preise und Optionen

  • 750 USD [Non Profit] Rahmenprogramm swissig (hellgelbe Programmpunkte in der Agenda) Grundmodul
  • 443 USD Rahmenprogramm HIMSS (magenta) optional
  • 895 USD HIMSS Ticket (senfgelb) oder gesponsertes Ticket auf Einladung eines Ausstellers. Fragen Sie uns bei Bedarf bitte nach gesponserten Kongress- und Messetickets. Der Besitz eines Kongresstickets ist natürlich für Kongressteilnehmer obligatorisch

Persönliche Beratung zu den Paketen erhalten Sie bei Guido Burkhardt, Geschäftsstelle swissig, Telefon direkt

Hotel

Wir empfehlen Ihnen, eines der von swissig empfohlenen Hotels  zu buchen. Das ist deutlich preiswerter als das offizielle HIMSS Hotel Hyatt Grand Cypress, in dem Sie für 4 Nächte 1150 USD (dunkelblau) plus 267 USD pro Zusatznacht (grün) berappen müssen. Wer es jedoch besonders gediegen mag, der ist im HIMSS Hotel richtig.  

Hotelempfehlungen

Die gemeinsamen Aktivitäten starten mit Bussen ab den hier empfohlenen Hotels. Die Lage der Hotels können Sie unserer Google Maps Karte entnehmen. Die Locations für die Abend Events und Networking Ausflüge sind ebenfalls eingezeichnet. Zwischen den Hotels und dem ebenfalls in der Karte eingezeichneten Orange County Convention Center gibt es kostenlose HIMSS Shuttlebusse.

  • Rosen Inn International 7600 International Drive, Orlando, FL, 32819
  • Rosen Inn at Pointe Orlando 9000 International Dr, Orlando, FL 32819
  • Holiday Inn & Suites Across from Universal Orlando 5905 S Kirkman Rd, Orlando, FL 32819
  • Hyatt Grand Cypress Hotel => im offiziellen HIMSS DACH Community Package enthalten

Flüge nach Orlando

Alle Reiseteilnehmer buchen ihre Flüge nach Florida selbstständig. Je früher Sie buchen, desto günstiger reisen Sie. Hin- und Rückflug kosten bei rechtzeitiger Buchung inklusive Hotel etwa 1’200 CHF für 8 Tage. Diese und weitere in hellblau eingezeichneten Reisekomponenten (Flug, Transfer Airport usw.) bucht jeder nach Bedarf selber = optional nach Bedarf

Konferenzprogramm

Durch Lunch Sessions sowie spezielle HIMSS D-A-CH Community Vorträge auf der HIMSS Conference werden die europäischen Gesundheitswesen und ihre Beziehungen zu amerikanischen und internationalen Märkten fokussiert. Der Wissenstransfer auf der Konferenz wird hierdurch für Besucher aus dem D-A-CH Raum sehr erleichtert.

Lunch Sessions

Workshop topics for the DACH Delegation to HIMSS Annual in Orlando (planning is ongoing)

  1. Patient engagement via integration of Health Apps into digital health infrastructure and electronic patient records – interfaces, quality & safety assessments, acceptance, outcomes & benefits (US Speakers: best practice, use cases, standards and guidelines) (Speakers from Deloitte)
  2. Health Information Exchange: a critical assessment – how does it work in the US, has Meaningful Use achieved its goals? Use cases, best practice and examples for successful implementations, business cases (US Speakers: from respective provider organizations featuring respective implementation uses cases, e.g. PennMedical-University of Pennsylvania Health System)
  3. Population Health Management: to what extent has Health Information Exchange contributed to accomplish this? Are there successful examples of Population Health Management in the US? What are the key learnings and outcomes / benefits? (US Speakers: from respective provider organisations, research or academia having data and outcomes from existing projects and implementations)
  4. eMedication: lessons learned. How could medication errors be addressed, reduced or eliminated with digital medication solutions? What are the benefits for doctors and for patients and how are they engaged in the process? (US Speakers: from health provider organisations (e.g. a stage 7 hospital) which have successfully implemented eMedication solutions)

DACH- Lounge

Währen der Konferenztage steht den Teilnehmern der HIMSS DACH Community eine exklusive DACH- Lounge im Orange County Convention Center zum Networken, für Hintergrundgespräche oder für Pausen vom Kongress- und Messegeschehen zur Verfügung.

Networkingprogramm

Florida hat neben dem warmen Klima im Februar touristisch einiges zu bieten. swissig wird auch im Rahmen der HIMSS Reise 2017 wieder ein spannendes Networkingprogramm anbieten. So wird der offizielle HIMSS Special Event im Universal Orlando Ressort stattfinden. Geplant ist eine Exkursion zum Kennedy Space Center und auch eine Air Boat Tour durch die berühmten Swaps mit ihren in freier Wildbahn lebenden Alligatoren wird nicht fehlen. Nehmen Sie die Gelegenheit zum Networking wahr! Nirgends auf dieser Reise führen Sie leichter Fachgespräche mit den hochkarätigen Reiseteilnehmern. Bei gemeinsamen Abendveranstaltungen haben Sie Gelegenheit für Fachgespräche und vertiefen Sie Ihre Kontakte.

Traditionell beginnen die Networkingabende am Anreisetag im zwanglosen Hard Rock Cafe. Und ebenso traditionell begehen wir den Schweizer Abend im Steakhouse Texas de Brasil in dem die Kellner ihre Churrascaria direkt vom Grillspiess auf den Teller servieren. Ganz anders geht es in der Lone Cabbage Fish Camp zu, einer einfachen Restaurant-Hütte am Saint Johns River, in dem Country Music und Biker die Szenerie bestimmen. Vergessen Sie bitte Ihre Freizeitkleidung nicht, die im Februar in Florida gerne sommerlich ausfallen darf. Eine Jacke für den Abend am Fluss sollte aber auch für alle Fälle ins Gepäck.

Beim Private Dinner der HIMSS DACH Community sowie bei den Lunch Workshops mit hochkarätigen Sprechern, geht es dann wieder etwas offizieller und geschäftsmässiger zu. Am Sonntag haben wir in diesem Jahr mit Ausnahme der HIMSS Badge-Registrierung und der Teilnahme an der International Rezeption am späteren Nachmittag kein offizielles Programm geplant. Orlando bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, diesen freien Tag nach eigenen Bedürfnissen zu gestalten oder auch einfach nur den Hotelpool zu geniessen, wozu ansonsten leider kaum Gelegenheit sein wird.

Besuch Tampa General Hospital (TGH) – EMRAM Stage 7

Tampa-General-Hospital

Am ersten Tag der Bildungsreise sind wir Gäste im General Hospital in Tampa am Golf von Mexico. Der Transfer von Orlando ist mit dem swissig Shuttlebus inklusive.

Scott Arnold
Senior Vice President and CIO Scott Arnold

Das Tampa General Hospital (TGH) hat 2010/2011 das System EPIC krankenhausweit eingeführt und seitdem Medikationsfehler um 63% reduzieren können. Inzwischen gehört das Tampa General Hospital zu den 2,2% der US-Krankenhäuser, das für die elektronische Patientenakte entsprechend der HIMSS Analytics EMRAM Einstufung Stage 7 erreicht hat.

TGH ist ein privates „not-for-profit“ Hospital. Mit einem Einzugsgebiet von über 4 Millionen Menschen, 1’018 Betten und 6’600 Mitarbeitenden ist es nicht nur eines der grössten, sondern auch eines der anerkanntesten Krankenhäuser im Bundesstaat Florida. Es verfügt über eine breite fachliche Palette.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Meeting mit Scott Arnold, Senior Vice President und CIO, und seinem Team zu den Themen:

IT-Strategie, Systemintegration und regionale Vernetzung, patientenzentrierte Gesundheitsversorgung (Accountable care), Finanzierungsmodelle, Prozessunterstützung,  Elektronische Patientenakte, Meaningful use, Scheduling und Mobility.

 

Reisedokumente

BorderprotectionStaatsangehörige von am sogenannten “Visa Waiver Program” teilnehmenden Ländern können visumsfrei in die USA einreisen, müssen aber 72 Stunden vor ihrer Anreise online eine Reisegenehmigung einholen. Gebühren: 14 US$

Weitere Details:

 

So war die HIMSS 2016 in Las Vegas

In diesem Image Film bekommen Sie einen kleinen Eindruck von der HIMSS 2016 in Las Vegas. Laut Convention Calendar wird auch die HIMSS 2018 wieder in Las Vegas stattfinden.

Anmeldung

Hier können Sie sich für das swissig Paket zum Komplettpreis von 734.- CHF anmelden. Die Rechnungsstellung erfolgt im November 2016. Die von der HIMSS angebotenen Dienstleistungen buchen und bezahlen Sie bitte dort. Wir empfehlen Ihnen die gleichzeitige Buchung von Flug und Hotel beim Reiseunternehmen Ihres Vertrauens, da diese in der Regel günstiger sind, als separate Buchungen von Flug und Unterkunft. Die Preise liegen bei etwa 1’200 CHF für 8 Tage .

Die Anmeldefrist für die swissig Bildungsreise USA mit HIMSS 2017 ist leider abgelaufen. Wir freuen uns auf die swissig Bildungsreise USA mit HIMSS 2018 nach Las Vegas.

Kommunikation

Meldungen vor und während der HIMSS werden in einem Gruppenchat über die verschlüsselte Messenger App Threeema ausgetauscht. Teilnehmer werden gebeten, diese auf dem eigenen Smartphone zu installieren.

Dieser Beitrag wurde am 04. Mai 2016 veröffentlicht
und zuletzt am 25. Januar 2017 aktualisiert.

Swissig_Logo_300x100px

Mit swissig und der HIMSS D-A-CH Community zur World of Health IT (WoHIT) nach Barcelona

Über die WoHIT

Vom 21. bis 22 November 2016 findet die neue HIMSS Europe World of Health IT (WoHIT) mit Konferenz und Ausstellung in Barcelona / Spanien statt. Die Veranstaltung führt europäische Top-Akteure des Gesundheitswesens zusammen und ist Treffpunkt für die gesamte Digital Health Szene Europas mit:

  • CIO Summit
  • mHealth Summit
  • Cybersecurity Summit
  • Genomics Summit
  • und den HIMSS Communities
    • mit unserer Delegation aus Deutschland/Österreich/Schweiz sowie
    • Delegationen aus den Niederlanden, Frankreich, Latein-Amerika, Skandinavien und der Türkei

Durch eine Reihe von Vortrags-Sessions mit kompetenten Referenten, hochwertigen Workshops, Spital Exkursionen und einer interaktiven Ausstellung, positioniert sich diese Best Practice Veranstaltung nach der Trennung von der nun separat stattfindenden eHealth Week in Amsterdam mit dem neuem Auftrag, praktische Lösungen und innovative Entwicklungen in den Bereichen eHealth und Digital Health vorzustellen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Schweizer eHealth Landschaft halten wir eine Teilnahme aus Schweizer Sicht für besonders interessant. Wegen der räumlichen Nähe Spaniens zur Schweiz und der guten/günstigen Erreichbarkeit Barcelonas sind für eine Teilnahme keinen grösseren Anstrengungen notwendig.

HIMSS D-A-CH Community

HIMSS_DACH_webDie HIMSS D-A-CH Community, in deren Board swissig vertreten ist, wird eine separate Session anbieten. Sie wird sich mit relevanten Themen für das deutschsprachige Gesundheitswesen befassen.

Bildungsreise nach Barcelona

swissig organisiert für seine Mitglieder und für weitere Interessierte eine Bildungsreise mit Fach- und Networking- Programm zur WoHIT nach Barcelona. Wie auch bei unseren Reisen zur Annual Conference der HIMSS in die USA bucht jeder Reiseteilnehmer Flug und Hotel selbstständig. Bis 26. September gibt es Early Bird Tickets, danach kann noch regulär gebucht werden. Teilnehmer unserer HIMSS Reise 2016 nach Las Vegas, die eine HIMSS Mitgliedschaft erworben haben, profitieren als HIMSS Mitglieder von erheblich vergünstigten Ticketpreisen.

Programm

  • Individuelle Anreise nach Barcelona am Sonntag, 20. November 2016
  • Spital Exkursionen am Sonntag
  • WOW-HIT! HIMSS Communities Dinner am Sonntagabend (ca. 120.- CHF)
  • Danach Networking-Absacker an der Hotelbar TRYP Barcelona Polo Hotel
  • offizielles WoHIT Programm am Montag, 21. November 2016
  • Dinner & Dance am Montagabend
  • offizielles WoHIT Programm mit HIMSS DACH Community Track am Dienstag, 22. November 2016
  • Closing Keynote am Dienstag bis 15:45 Uhr
  • Individuelle Abreise

Wohit2016_Logo_CMYK

Hotelempfehlung

Wir empfehlen die Buchung im 4-Sterne Hotel „TRYP Barcelona Polo Hotel„, Avenida Del Parallel 57-59, Barcelona, das über ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis verfügt und zentral gelegen ist. Alle Networkingaktivitäten unserer Gruppe werden ab diesem Hotel starten. 

Flüge

Unser Tipp: buchen Sie Flug und Hotel zur Reduktion der Reisekosten gleichzeitig beim selben Anbieter. Es gibt täglich eine Vielzahl an Flügen ab der Schweiz nach Barcelona.

Anmeldung

Name:*
Spital/Firma etc.*
Funktion*
Adresse:*
Arbeitsort*
Telefon geschäftlich*
Mobiltelefon *
E-Mail:*
Twitter
Ich bin*
WoHIT Ticket*
Communities Abend (So)
swissig Mitglied*
Captcha

swissig beim HIMSS DACH Board in Wien

swissig wird auch am nächsten offiziellen Treffen der HIMSS D-A-CH Community vertreten sein. Dieses findet im Rahmen des eHealth Summit Austria am 25. Mai 2016 statt. Nachdem die ersten beiden Treffen der neu gegründeten Community der Vorstellung und Themenfindung galten, steht diesmal die thematische Ausgestaltung und das Networking im Mittelpunkt.

Summit16Wien1Nach zwei Tagen intensivem Austausch zur Zukunft des österreichischen Gesundheitswesens, kann beim Community Get-together der Bogen über die deutschsprachigen Länder, ihre Unterschiede und verbindenden Themen gespannt werden.

Die inhaltliche Ausgestaltung obliegt dem Board der HIMSS DACH Community, in dem swissig vertreten ist. Hierzu fanden neben dem persönlichen Treffen anlässlich der conhIT in Berlin auch bereits mehrere trinationale Webkonferenzen statt. Weiterführende Inhalte, Berichte zu den vergangenen Treffen, den Boardmitgliedern und eine Übersicht über die anstehenden Community-Termine finden Sie auf der Website www.himssdachcommunity.org

Verfolgen Sie den Verlauf der Veranstaltung und weitere swissig-News auch auf Twitter @swissig

Podcast: Statements zur HIMSS 16 Reise

 

Anna Niemeyer, Rainer Herzog und Bernd Sadlo im Gespräch

Statements zur bevorstehenden HIMSS16 Reise nach Las Vegas

„Newbie“ Dr. Anna Niemeyer @an_niem freut sich auf ihre Äquatortaufe auf der HIMSS. Sie ist mit ihrem Unternehmen ancomed erst einiger Zeit swissig Mitglied und erlebt hier den ersten gemeinsamen Anlass mit der Innovationsplattform im schweizerischen Gesundheitswesen. Rainer Herzog @RainerKHerzog verrät, was er und sein Team von der HIMSS Europe für unsere #HIMSSDACH Reisenden auf die Beine gestellt haben und Bernd Saldo ist besonders an der Messe und dem Austausch mit den Mitreisenden interessiert. Sie erfahren im zehnminütigen Podcast mit Guido Burkhardt @qhit ausserdem etwas über den aktuellen Stand der Planung der Networkingaktivitäten und Fachanlässe.

Sobald weitere Statements weiterer swissig HIMSS Reisenden eingegangen sind, werden wir sie im nächsten Podcast auf swissig.ch bereitstellen. Hierzu wurde alle Reiseteilnehmer persönlich angefragt.

.

Interview mit PD Dr. Günter Steyer

Vorstellung der HIMSS DACH Community

Am 28.01.2017 hat die HIMSS Europe die HIMSS DACH Community in Berlin vorgestellt. Für die Geschäftsstelle swissig hat Guido Burkhardt an der Veranstaltung teilgenommen. Ebenfalls in Berlin war PD Dr. Günter Steyer, der swissig bei der Organisation der HIMSS Reise 2016 nach Las Vegas unterstützt. In der jüngsten Podcast Folge sprechen beide über die Reise in die USA und die Aktivitäten der HIMSS Europe im DACH Raum.

.