Mit swissig 2017 in die USA: jetzt für die HIMSS D-A-CH Community Bildungsreise anmelden

HIMSS Annual Conference im Februar 2017 in Florida

HIMSS_DACH_webVom 19. bis 23. Februar 2017 findet die HIMSS Annual Conference & Exhibition in Orlando, Florida, USA statt. Für diesen weltweit grössten Anlass der Unterstützung medizinischer Prozesse mit Informationstechnologie organisiert der Verein swissig die offizielle Delegationsreise der HIMSS D-A-CH Community. Ihre Teilnahme können Sie sich weiter unten auf dieser Seite sichern.

Vor Ort erwarten Sie unter anderem spezielle Sessions der HIMSS Europe, die Relevanz für das deutschsprachige Gesundheitswesen haben. Auch der fachliche Austausch untereinander und mit internationalen Fachleuten wird nicht zu kurz kommen. In Exkursionen lernen Sie amerikanische Kliniken wie das Tampa General Hospital und seinen Senior Vice President and CIO Scott Arnold mit seinem Team kennen und erfahren mehr über deren Herausforderungen im Krankenhaus IT-Management. In einer zweiten Onsite Hospital Tour erleben Sie als Nutzer der HIMSS DACH Community Option das Florida Hospital Waterman (Adventist Health System) in Tavares, Florida, etwa eine Autostunde vom Orange County Convention Center in Orlando entfernt, wo die HIMSS Annual Conference stattfindet. Als Teilnehmer werden erfahren, wie die integrierte Patientenversorgung in den USA über mehrere Standorte hinweg funktioniert.

h16-home-tiles-save-date-h17Seit vielen Jahren reisen Fachleute aus Europa zur Annual Conference der Healthcare Information and Management Systems Society HIMSS in die USA. Im Februar 2016 hat der Verein swissig erstmals eine eigene Reise zu diesem jährlichen Anlass angeboten. Zur HIMMS Las Vegas 2016 wurde der über 25 Teilnehmer starken deutschsprachigen Delegation ein exklusives Programm geboten. Für 2017 ist swissig nun der offizielle Partner der von HIMSS Europe neu gegründeten HIMSS D-A-CH Community.

Weitere Infos

Die HIMSS Annual Conference ist mit 40’000 Teilnehmern auch für US-Verhältnisse eine Grossveranstaltung mit entsprechender Auslastung der Kapazitäten vor Ort. Wir reservieren darum alle Locations und Transfers vor Ort frühzeitig und sichern die Buchungen in den USA vertraglich und durch Anzahlungen. Als Teilnehmer profitieren Sie von dieser Organisationsunterstützung und brauchen sich selber um nichts kümmern.

Wer nicht Mitglied unserer Reisegruppe ist, kann unsere Veranstaltungen und Ausflüge leider nicht kurzfristig vor Ort in den USA buchen. Bitte hinterlassen Sie darum unbedingt Ihre Anmeldung bis 15. November 2016 auf dieser Seite, wenn Sie nach Orlando reisen möchten. Eine swissig Mitgliedschaft ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an der Reise.

Partner

Wir danken den folgenden Partnerunternehmen für Ihren Support:

CernerLogo_Modified_CMYK_Horizontal_NoShadow

 

Intersystems-Logo-Claim-R-750px-RGBID_suisse_web1

 

Google-Maps-icon Google Maps: points of interest zur HIMSS17-Tour

Programm App

qhit-Kalender-WebDas gesamte Reiseprogramm finden Sie auch in einem Sonderkalender der App „qhit Kalender“. Die App wird auch während der Reise aktualisiert und enthält stets den aktuellen Planungsstand. Die einzelnen Termine können bei Bedarf leicht in den eigenen Kalender übertragen werden.

 

Preise und Optionen

  • 750 USD [Non Profit] Rahmenprogramm swissig (hellgelbe Programmpunkte in der Agenda) Grundmodul
  • 443 USD Rahmenprogramm HIMSS (magenta) optional
  • 895 USD HIMSS Ticket (senfgelb) oder gesponsertes Ticket auf Einladung eines Ausstellers. Fragen Sie uns bei Bedarf bitte nach gesponserten Kongress- und Messetickets. Der Besitz eines Kongresstickets ist natürlich für Kongressteilnehmer obligatorisch

Persönliche Beratung zu den Paketen erhalten Sie bei Guido Burkhardt, Geschäftsstelle swissig, Telefon direkt

Hotel

Wir empfehlen Ihnen, eines der von swissig empfohlenen Hotels  zu buchen. Das ist deutlich preiswerter als das offizielle HIMSS Hotel Hyatt Grand Cypress, in dem Sie für 4 Nächte 1150 USD (dunkelblau) plus 267 USD pro Zusatznacht (grün) berappen müssen. Wer es jedoch besonders gediegen mag, der ist im HIMSS Hotel richtig.  

Hotelempfehlungen

Die gemeinsamen Aktivitäten starten mit Bussen ab den hier empfohlenen Hotels. Die Lage der Hotels können Sie unserer Google Maps Karte entnehmen. Die Locations für die Abend Events und Networking Ausflüge sind ebenfalls eingezeichnet. Zwischen den Hotels und dem ebenfalls in der Karte eingezeichneten Orange County Convention Center gibt es kostenlose HIMSS Shuttlebusse.

  • Rosen Inn International 7600 International Drive, Orlando, FL, 32819
  • Rosen Inn at Pointe Orlando 9000 International Dr, Orlando, FL 32819
  • Holiday Inn & Suites Across from Universal Orlando 5905 S Kirkman Rd, Orlando, FL 32819
  • Hyatt Grand Cypress Hotel => im offiziellen HIMSS DACH Community Package enthalten

Flüge nach Orlando

Alle Reiseteilnehmer buchen ihre Flüge nach Florida selbstständig. Je früher Sie buchen, desto günstiger reisen Sie. Hin- und Rückflug kosten bei rechtzeitiger Buchung inklusive Hotel etwa 1’200 CHF für 8 Tage. Diese und weitere in hellblau eingezeichneten Reisekomponenten (Flug, Transfer Airport usw.) bucht jeder nach Bedarf selber = optional nach Bedarf

Konferenzprogramm

Durch Lunch Sessions sowie spezielle HIMSS D-A-CH Community Vorträge auf der HIMSS Conference werden die europäischen Gesundheitswesen und ihre Beziehungen zu amerikanischen und internationalen Märkten fokussiert. Der Wissenstransfer auf der Konferenz wird hierdurch für Besucher aus dem D-A-CH Raum sehr erleichtert.

Lunch Sessions

Workshop topics for the DACH Delegation to HIMSS Annual in Orlando (planning is ongoing)

  1. Patient engagement via integration of Health Apps into digital health infrastructure and electronic patient records – interfaces, quality & safety assessments, acceptance, outcomes & benefits (US Speakers: best practice, use cases, standards and guidelines) (Speakers from Deloitte)
  2. Health Information Exchange: a critical assessment – how does it work in the US, has Meaningful Use achieved its goals? Use cases, best practice and examples for successful implementations, business cases (US Speakers: from respective provider organizations featuring respective implementation uses cases, e.g. PennMedical-University of Pennsylvania Health System)
  3. Population Health Management: to what extent has Health Information Exchange contributed to accomplish this? Are there successful examples of Population Health Management in the US? What are the key learnings and outcomes / benefits? (US Speakers: from respective provider organisations, research or academia having data and outcomes from existing projects and implementations)
  4. eMedication: lessons learned. How could medication errors be addressed, reduced or eliminated with digital medication solutions? What are the benefits for doctors and for patients and how are they engaged in the process? (US Speakers: from health provider organisations (e.g. a stage 7 hospital) which have successfully implemented eMedication solutions)

DACH- Lounge

Währen der Konferenztage steht den Teilnehmern der HIMSS DACH Community eine exklusive DACH- Lounge im Orange County Convention Center zum Networken, für Hintergrundgespräche oder für Pausen vom Kongress- und Messegeschehen zur Verfügung.

Networkingprogramm

Florida hat neben dem warmen Klima im Februar touristisch einiges zu bieten. swissig wird auch im Rahmen der HIMSS Reise 2017 wieder ein spannendes Networkingprogramm anbieten. So wird der offizielle HIMSS Special Event im Universal Orlando Ressort stattfinden. Geplant ist eine Exkursion zum Kennedy Space Center und auch eine Air Boat Tour durch die berühmten Swaps mit ihren in freier Wildbahn lebenden Alligatoren wird nicht fehlen. Nehmen Sie die Gelegenheit zum Networking wahr! Nirgends auf dieser Reise führen Sie leichter Fachgespräche mit den hochkarätigen Reiseteilnehmern. Bei gemeinsamen Abendveranstaltungen haben Sie Gelegenheit für Fachgespräche und vertiefen Sie Ihre Kontakte.

Traditionell beginnen die Networkingabende am Anreisetag im zwanglosen Hard Rock Cafe. Und ebenso traditionell begehen wir den Schweizer Abend im Steakhouse Texas de Brasil in dem die Kellner ihre Churrascaria direkt vom Grillspiess auf den Teller servieren. Ganz anders geht es in der Lone Cabbage Fish Camp zu, einer einfachen Restaurant-Hütte am Saint Johns River, in dem Country Music und Biker die Szenerie bestimmen. Vergessen Sie bitte Ihre Freizeitkleidung nicht, die im Februar in Florida gerne sommerlich ausfallen darf. Eine Jacke für den Abend am Fluss sollte aber auch für alle Fälle ins Gepäck.

Beim Private Dinner der HIMSS DACH Community sowie bei den Lunch Workshops mit hochkarätigen Sprechern, geht es dann wieder etwas offizieller und geschäftsmässiger zu. Am Sonntag haben wir in diesem Jahr mit Ausnahme der HIMSS Badge-Registrierung und der Teilnahme an der International Rezeption am späteren Nachmittag kein offizielles Programm geplant. Orlando bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, diesen freien Tag nach eigenen Bedürfnissen zu gestalten oder auch einfach nur den Hotelpool zu geniessen, wozu ansonsten leider kaum Gelegenheit sein wird.

Besuch Tampa General Hospital (TGH) – EMRAM Stage 7

Tampa-General-Hospital

Am ersten Tag der Bildungsreise sind wir Gäste im General Hospital in Tampa am Golf von Mexico. Der Transfer von Orlando ist mit dem swissig Shuttlebus inklusive.

Scott Arnold
Senior Vice President and CIO Scott Arnold

Das Tampa General Hospital (TGH) hat 2010/2011 das System EPIC krankenhausweit eingeführt und seitdem Medikationsfehler um 63% reduzieren können. Inzwischen gehört das Tampa General Hospital zu den 2,2% der US-Krankenhäuser, das für die elektronische Patientenakte entsprechend der HIMSS Analytics EMRAM Einstufung Stage 7 erreicht hat.

TGH ist ein privates „not-for-profit“ Hospital. Mit einem Einzugsgebiet von über 4 Millionen Menschen, 1’018 Betten und 6’600 Mitarbeitenden ist es nicht nur eines der grössten, sondern auch eines der anerkanntesten Krankenhäuser im Bundesstaat Florida. Es verfügt über eine breite fachliche Palette.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Meeting mit Scott Arnold, Senior Vice President und CIO, und seinem Team zu den Themen:

IT-Strategie, Systemintegration und regionale Vernetzung, patientenzentrierte Gesundheitsversorgung (Accountable care), Finanzierungsmodelle, Prozessunterstützung,  Elektronische Patientenakte, Meaningful use, Scheduling und Mobility.

 

Reisedokumente

BorderprotectionStaatsangehörige von am sogenannten “Visa Waiver Program” teilnehmenden Ländern können visumsfrei in die USA einreisen, müssen aber 72 Stunden vor ihrer Anreise online eine Reisegenehmigung einholen. Gebühren: 14 US$

Weitere Details:

 

So war die HIMSS 2016 in Las Vegas

In diesem Image Film bekommen Sie einen kleinen Eindruck von der HIMSS 2016 in Las Vegas. Laut Convention Calendar wird auch die HIMSS 2018 wieder in Las Vegas stattfinden.

Anmeldung

Hier können Sie sich für das swissig Paket zum Komplettpreis von 734.- CHF anmelden. Die Rechnungsstellung erfolgt im November 2016. Die von der HIMSS angebotenen Dienstleistungen buchen und bezahlen Sie bitte dort. Wir empfehlen Ihnen die gleichzeitige Buchung von Flug und Hotel beim Reiseunternehmen Ihres Vertrauens, da diese in der Regel günstiger sind, als separate Buchungen von Flug und Unterkunft. Die Preise liegen bei etwa 1’200 CHF für 8 Tage .

Die Anmeldefrist für die swissig Bildungsreise USA mit HIMSS 2017 ist leider abgelaufen. Wir freuen uns auf die swissig Bildungsreise USA mit HIMSS 2018 nach Las Vegas.

Kommunikation

Meldungen vor und während der HIMSS werden in einem Gruppenchat über die verschlüsselte Messenger App Threeema ausgetauscht. Teilnehmer werden gebeten, diese auf dem eigenen Smartphone zu installieren.

Dieser Beitrag wurde am 04. Mai 2016 veröffentlicht
und zuletzt am 25. Januar 2017 aktualisiert.

Swissig_Logo_300x100px

Mitgliederversammlung zur IFAS

swissig lädt seine Mitglieder im Rahmen der IFAS zu nächsten Mitgliederversammlung. Wichtigster Punkt auf der Agenda ist die Vorstellung der Ergebnisse vom Vorstands-Strategieworkshop zur Weiterentwicklung des swissig Konzepts. In dem Zusammenhang ist die Anpassung der swissig Satzung vorgesehen.

Definitiver Termin ist Mittwoch, der 25. Oktober 2016, 16.00 -17:00 Uhr, im IFAS Forum, Halle 2, Messe Zürich. Kostenlose Tickets gibt es hier.

Praesi_IFAS16.indd

Mit swissig und der HIMSS D-A-CH Community zur World of Health IT (WoHIT) nach Barcelona

Über die WoHIT

Vom 21. bis 22 November 2016 findet die neue HIMSS Europe World of Health IT (WoHIT) mit Konferenz und Ausstellung in Barcelona / Spanien statt. Die Veranstaltung führt europäische Top-Akteure des Gesundheitswesens zusammen und ist Treffpunkt für die gesamte Digital Health Szene Europas mit:

  • CIO Summit
  • mHealth Summit
  • Cybersecurity Summit
  • Genomics Summit
  • und den HIMSS Communities
    • mit unserer Delegation aus Deutschland/Österreich/Schweiz sowie
    • Delegationen aus den Niederlanden, Frankreich, Latein-Amerika, Skandinavien und der Türkei

Durch eine Reihe von Vortrags-Sessions mit kompetenten Referenten, hochwertigen Workshops, Spital Exkursionen und einer interaktiven Ausstellung, positioniert sich diese Best Practice Veranstaltung nach der Trennung von der nun separat stattfindenden eHealth Week in Amsterdam mit dem neuem Auftrag, praktische Lösungen und innovative Entwicklungen in den Bereichen eHealth und Digital Health vorzustellen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Schweizer eHealth Landschaft halten wir eine Teilnahme aus Schweizer Sicht für besonders interessant. Wegen der räumlichen Nähe Spaniens zur Schweiz und der guten/günstigen Erreichbarkeit Barcelonas sind für eine Teilnahme keinen grösseren Anstrengungen notwendig.

HIMSS D-A-CH Community

HIMSS_DACH_webDie HIMSS D-A-CH Community, in deren Board swissig vertreten ist, wird eine separate Session anbieten. Sie wird sich mit relevanten Themen für das deutschsprachige Gesundheitswesen befassen.

Bildungsreise nach Barcelona

swissig organisiert für seine Mitglieder und für weitere Interessierte eine Bildungsreise mit Fach- und Networking- Programm zur WoHIT nach Barcelona. Wie auch bei unseren Reisen zur Annual Conference der HIMSS in die USA bucht jeder Reiseteilnehmer Flug und Hotel selbstständig. Bis 26. September gibt es Early Bird Tickets, danach kann noch regulär gebucht werden. Teilnehmer unserer HIMSS Reise 2016 nach Las Vegas, die eine HIMSS Mitgliedschaft erworben haben, profitieren als HIMSS Mitglieder von erheblich vergünstigten Ticketpreisen.

Programm

  • Individuelle Anreise nach Barcelona am Sonntag, 20. November 2016
  • Spital Exkursionen am Sonntag
  • WOW-HIT! HIMSS Communities Dinner am Sonntagabend (ca. 120.- CHF)
  • Danach Networking-Absacker an der Hotelbar TRYP Barcelona Polo Hotel
  • offizielles WoHIT Programm am Montag, 21. November 2016
  • Dinner & Dance am Montagabend
  • offizielles WoHIT Programm mit HIMSS DACH Community Track am Dienstag, 22. November 2016
  • Closing Keynote am Dienstag bis 15:45 Uhr
  • Individuelle Abreise

Wohit2016_Logo_CMYK

Hotelempfehlung

Wir empfehlen die Buchung im 4-Sterne Hotel „TRYP Barcelona Polo Hotel„, Avenida Del Parallel 57-59, Barcelona, das über ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis verfügt und zentral gelegen ist. Alle Networkingaktivitäten unserer Gruppe werden ab diesem Hotel starten. 

Flüge

Unser Tipp: buchen Sie Flug und Hotel zur Reduktion der Reisekosten gleichzeitig beim selben Anbieter. Es gibt täglich eine Vielzahl an Flügen ab der Schweiz nach Barcelona.

Anmeldung

Name:*
Spital/Firma etc.*
Funktion*
Adresse:*
Arbeitsort*
Telefon geschäftlich*
Mobiltelefon *
E-Mail:*
Twitter
Ich bin*
WoHIT Ticket*
Communities Abend (So)
swissig Mitglied*
Captcha

Der neue swissig Präsident

Am 08. Juni 2016 wurde an der swissig Hauptversammlung mit Dr. Roland Naef ein neuer swissig Präsident gewählt. Gründungspräsident André Plank hatte sein Amt aufgrund einer gestiegenen beruflichen Beanspruchung zur Verfügung gestellt und nicht erneut kandidiert.

Dr. natw. ETH Roland Naef ist Bereichsleiter Applikationen und Services am UniversitätsSpital Zürich. Als Bereichsleiter ist er verantwortlich für den täglichen Betrieb und die Weiterentwicklung der medizinischen und administrativen Applikationen des Spitals.

Er ist 2003 als Fachprojektleiter und Applikationsmanager für die klinische Bildverteilung und Multimediamanagement ins USZ eingetreten. 2006 übernahm er die Leitung der Abteilung Medizinische Spezialapplikationen mit den Disziplinen Radiologie-, Pathologie-, und Laborinformatik und dem universalen Multimedia Archiv. Im Zuge der Reorganisation der Zentralen Informatik zur Direktion ICT und der Zusammenlegung der fünf Softwareabteilungen übernahm er Ende 2009 die Leitung des neu geformten Bereichs Applikationen und Services.

Als erste Aufgabe im Verein swissig hat Roland Naef seine Vorstandskollegen und die Geschäftsstellenleiter zu einem ganztägigen Strategieworkshop eingeladen, an dem das swissig Konzept konsequent weiterentwickelt werden soll. Dieser findet am 27. Juli 2016 in Oerlikon statt.

Live Stream swissig Hauptversammlung 2016

Am 08. Juni 2016 fand auf dem Zürcher Uetliberg die swissig Hauptversammlung statt. Für alle, die verhindert waren, wurde der Verlauf in einem Live Stream hier auf der Website präsentiert und kann auch weiterhin nachgelesen werden:


  • 13:50 Die Veranstaltung wird geschlossen. Besten Dank an alle Teilnehmer und Stream-Verfolger
  • 13:40 Verabredung zum swissig Strategieworkshop am 27. Juli 2016
  • 13:30 Wahl des neuen swissig Präsidenten. Einstimmig gewählt ist Dr. Roland Naef, Unispital Zürich
  • Zwischenergebnis: swissig positioniert sich stärker noch als bisher als Innovationsmotor im Gesundheitswesen
  • Oh, die Zeit wird knapp. Wir vertagen die weiteren Strategieüberlegungen.
  • 13:00 Workshop Aktivitäten swissig 2016 ff
  • 12:00 Mittagessen, aber die Diskussionen gehen weiter
  • EMRAM Evaluationen Schweiz und Zertifizierung der CH Spitäler werden bald durch swissig angeboten. Vertrag mit HIMSS Analytics ist gerade zur Freigabe bei „HIMSS Legal“ in Chicago
  • swissig bietet Bildungsreise zur World of Health IT im November 2016 nach Barcelona
  • am eHealth Summit Bern wird HIMSS Healthcare Bildungsreise USA 2017 beworben
  • HIMSS Annual Conference 2017, Florida – swissig wird offizieller Partner für die HIMSS DACH Reise
  • swissig plant Gründung und Leitung einer HIMSS DACH Fachgruppe „Überschreitung Systemgrenzen“ (Prozesse, Medizininformatik, Haustechnik, Medizintechnik, Logistik usw.) Partner hierbei: Prof. Jürgen Holm, FH Bern
  • HIMSS DACH Community hat bereits mehrfach getagt (2xBerlin, 1x Wien) und 4 Telkos abgehalten
  • Guido Burkhardt, swissig Geschäftsführer, ist für swissig Mitglied im Board der HIMSS DACH Community. Stv: Christian Kohler
  • 11:25 Ausblick und Ausrichtung swissig 2016…
  • 11:20 Entlastung des Vorstands und Bestätigung der Vorstände Jürgen Müller und Jürgen Graalfs
  • 11:15 Genehmigung Rechnung und Budget 2016
  • 11:05 Vorstellen Rechnungsabschluss und Revisionsbericht, Diskussion darüber
  • 10:55 Diskussion über die Projekte 2015
  • 10:45 Präsentation Entwicklung IT-Servicekatalog für Spitäler (swissig Workshop für Spitäler ist geplant)
  • 10:40 Präsentation Innovationsprojekt Stations-Dashboards
  • 10:30 Präsentation Innovationsprojekt PID Merge
  • Austritte 2015: AGFA HealthCare AG, the i-engineers AG
  • Eintritte 2015: E-Medicus GmbH, HINT AG, ancomed. 2016: medsolv, SPARE GmbH
  • 8’000.- Fr. Spenden durch swissig Golf Healthcare Trophy 2015 an Verein ‚Kinder mit seltenen Krankheiten“
  • Jahresbericht Geschäftsstelle durch Christian Kohler
  • Andre Plank, Präsident swissig, ist kurzfristig dienstlich verhindert
  • 10:20 Begrüssung durch Christian Kohler, Geschäftsführer swissig
  • 10:00 Warten auf verspätete Teilnehmer (der Zug kommt alle 30 Min….)
  • 09:35 Eintreffen (fast) aller Teilnehmer am Bahnhof Uetliberg

SPARE GmbH

Mitglied seit 07.06.2016

Die Firma SPARE GmbH wurde im Dezember 2010 in Wolhusen LU gegründet und hat sich auf Consulting und Entwicklung im Bereich Medizininformatik spezialisiert. Das  junge, dynamische Team ist bestrebt, immer die neusten Technologien und Ansätze einzusetzen.

Durch die flexible Struktur ist die SPARE GmbH in der Lage, sich auf aktuelle Markttrends in kürzester Zeit einzustellen. Die schlanke Firmenstruktur ermöglicht es, professionelle und dennoch kostengünstige Lösungen anbieten zu können. Mit Fokus auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit ist die SPARE GmbH der ideale Partner für fortschrittliche und intelligente IT – Lösungen.

SPARE GmbH
Bahnhofstrasse 17
6110 Wolhusen

 Website

swissig beim HIMSS DACH Board in Wien

swissig wird auch am nächsten offiziellen Treffen der HIMSS D-A-CH Community vertreten sein. Dieses findet im Rahmen des eHealth Summit Austria am 25. Mai 2016 statt. Nachdem die ersten beiden Treffen der neu gegründeten Community der Vorstellung und Themenfindung galten, steht diesmal die thematische Ausgestaltung und das Networking im Mittelpunkt.

Summit16Wien1Nach zwei Tagen intensivem Austausch zur Zukunft des österreichischen Gesundheitswesens, kann beim Community Get-together der Bogen über die deutschsprachigen Länder, ihre Unterschiede und verbindenden Themen gespannt werden.

Die inhaltliche Ausgestaltung obliegt dem Board der HIMSS DACH Community, in dem swissig vertreten ist. Hierzu fanden neben dem persönlichen Treffen anlässlich der conhIT in Berlin auch bereits mehrere trinationale Webkonferenzen statt. Weiterführende Inhalte, Berichte zu den vergangenen Treffen, den Boardmitgliedern und eine Übersicht über die anstehenden Community-Termine finden Sie auf der Website www.himssdachcommunity.org

Verfolgen Sie den Verlauf der Veranstaltung und weitere swissig-News auch auf Twitter @swissig

conhITs Neunte

An der neunten conhIT präsentierte sich der Schweizer Stand mit swissig und weiteren Schweizer Unternehmen. Des weiteren konnten die internationalen Besucher Cing, DORNER, healtH-it, HINT AG, ID Suisse, IMS, imeso, Die Post, ERNE Consulting, KDS GmbH, qhit healthcare consulting und the i-engineers auf dem Gemeinschaftsstand besuchen.

Der Trend zu einer grossen Anzahl Schweizer Besuchern von Messe und Kongress hielt an. Zum Botschaftsabend wurden alleine 157 Gäste durch Botschafterin Christine Schraner Bürgender geladen. Aber auch das weitere Publikum bescherte der conhIT wieder Rekordzahlen. Bei rund 20% Zuwachs im Vergleich zum bisherigen Rekord-Jahr 2015 passierten 9’000 Fachbesucher an den drei conhIT Tagen die Eingangskontrollen der Messe Berlin.

Die Schweizer Aussteller 2016 auf einen Blick
Die Schweizer Aussteller 2016 auf einen Blick
ConhIT16_DSC_9769
Vor der Eröffnung – die Sonne ist schon da
ConhIT16_DSC_9780
Der Schweizer Stand wird jedes Jahr ein Stück grösser…
conhIT16_DSC_9810
…und als Schweizer Leistungsschau immer attraktiver für unsere Gäste
conhIT16_IMG_0443
‚Bedarf erkennen – Innovationen auslösen‘ ist das neue Motto unserer Innovationsplattform ’swissig‘
ConhIT16_DSC_9807
Es ist traditionell immer viel los bei uns am Schweizer Stand
ConhIT16_DSC_9793
Hotellerie-Profis: Gastgeber Miro Frucht und sein Team bereiten Speisen und Getränke stets frisch zu
conhIT16_Messeparty
conhIT Party am ersten Messeabend
conhIT16_Standparty
Treffen der HIMSS Reisenden 2016
conhIT16_Magrathea
Die neue Stationsdashboard-Generation, die in den swissig Projekten zum Einsatz kommt
ConhIT16_DSC_9823
Fachlicher Austausch in einer „ruhigen Ecke“ des Standes
conhIT16_DSC_9829
Networking bei ERNE
conhIT16_DSC_9817
Konzentriertes Arbeiten bei der POST
conhIT16_DSC_9830
Dialog bei DORNER
conhIT16_DSC_9836
Gesprächsrunde über POLYPOINT
ConhIT16_DSC_9796
Wer auf dem Schweizer Stand ausstellt, findet sogar früh morgens vor der Öffnung Beachtung – auch durch das Fernsehen
ConhIT16_DSC_9806
Gute Gespräche B2C und B2C sind das Markenzeichen des Schweizer Standes
ConhIT16_DSC_9837
Traditionelle Couch Gespräche von Guido Burkhardt mit Knopf im Ohr-Technik für alle Standbesucher – hier im Gespräch mit Aladin Antic, CIO des KfH
ConhIT16_DSC_9843
Spielt inzwischen eine zentrale Rolle für Aussteller und ihre geladenen Gäste: das Rednerpult in der Schweizer Botschaft Berlin
ConhIT16_DSC_9851
Christine Schraner Bürgender, die Schweizerische Botschafterin in Deutschland begrüsst die Gäste des Schweizer Standes der conhIT
ConhIT16_DSC_9890
Prof. Dr. Jürgen Holm, FH Bern, gibt in der Botschaft als Festredner einen Überblick über den Stand der Gesundheitsinformatik
ConhIT16_DSC_9862
Botschaftsempfang – den Ansprachen folgen
conhIT16_Botschaft_Networking
Botschaftsempfang – exklusives Networking auf dem Diplomatenparkett
ConhIT16_DSC_9875
Ihre Exzellenz, die Botschafterin mit der Frau Handelsttaché und der Schweizerstand-Chefin von FairTeam Basel
conhIT16_IMG_0458
Auch der deutsche Bundesgesundheitsminister Hermann Größe (2.v.r.) gehörte zu den conhIT Besuchen
ConhIT16_DSC_9905
Das begehrte, frische Mittagessen für Aussteller und Ihre Gäste
Das erste Treffen von zwei Experten im Real Live: die Twitterer @qhit (links) und @jschulze81 (rechts) 
Das erste Treffen von zwei Experten im Real Live: die Twitterer @qhit (links) und @jschulze81 (rechts)
conhIT_CHStand
Kurz vor dem Abbau…
conhIT_MesseSued
Bis zum Zehnjährigen im kommenden Jahr
conhIT_BahnhofZoo-3
Auf Wiedersehen in Berlin

 

 

.

swissig Logos für Mitgliederwebseiten

Swissig Mitglieder können neu Ihre Mitgliedschaft auf Ihren jeweiligen Webseiten sowie in Druckpublikationen mit einem speziellen Mitgliederlogo dokumentieren. Für die verschiedenen Mitgliedsgruppen wurden hierfür Logos für Leistungserbringer / Healthcare Providing Partner, Solution Provider und Consultingunternehmen entwickelt. Die Verwendung ist ausschliesslich nach Zertifizierung durch die swissig Geschäftsstelle gestattet.

swissig APPROVED CONSULTING PARTNER swissig APPROVED HEALTHCARE PROVIDING PARTNER swissig APPROVED SOLUTION PARTNER

Mitgliederversammlung: Kooperation von swissig & HIMSS

swissig Mitgliederversammlung 

Bitte reservieren Sie sich den 08. Juni 2016, 10:00 bis 14:00 Uhr für eine swissig Mitgliederversammlung in Zürich Ütliberg/Uto Kulm.

Schwerpunktthema: Kooperation von swissig & HIMSS
Gast: Rainer Herzog, General Manager HIMSS Europe

Himss16_Opening_KeynoteDer swissig Vorstand und Bevollmächtigte der HIMSS Europe befinden sich in Kooperationsgesprächen beider Organisationen. Wir möchten das Ergebnis und eine mögliche themenbezogene Zusammenarbeit in einer Mitgliederversammlung am 08. Juni 2016 diskutieren und verabschieden.

Eine von swissig organisierte Reisegruppe hatte bereits Anfang Jahr die HIMSS Annual Conference in Las Vegas, USA besucht – der weltgrösste Kongress mit Messe zur Unterstützung von Spitalprozessen mit IT. Die HIMSS Europe tritt in der Schweiz, im „DACH“-Raum und in Europa mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten in Erscheinung, die das Wissen um die Nutzung klinischer IT fördern. swissig ist als Innovationen-fördernder Verein im Gesundheitswesen an einer optimalen IT Nutzung interessiert.

 

Veröffentlicht am 05. April 2016 und zuletzt am 22. April 2016 aktualisiert

swissig short speech auf der conhIT 2016 in Berlin

Wenn man mal ehrlich ist, so sind doch elektronische Kalender wie der in MS Outlook oder der in Ihrem Smartphone keine richtigen Instrumente des Terminmanagements. Sie sind vielmehr Dokumentationssysteme für Termine -und die werden nach einer Hirnleistung ihres Besitzers eingetragen.

Das ist bei Kalendern in klinischen Systemen oft nicht anders und das hat teure Konsequenzen für die Kliniken! swissig Vorstand Jürgen Müller greift gemeinsam mit Geschäftsleiter Guido Burkhardt in einem swissig  Satellitenvortrag auf der conhIT 2016 das Thema auf und beleuchten Anhand des neuen wissenschaftlichen Ansatzes von „Scheduling Healthcare“, was Krankenhäuser berücksichtigen müssen, um eine
DRG-konforme Behandlungslogistik und optimierte Patientenfluss-Steuerung 
umsetzen zu können. Das bedeutet: DRG rein, Planung für die gesamte Hospitalisation und alle prä- und poststationären Ereignisse raus! Kostenoptimiert, patientenorientiert und zur Freude des CFO!
Zu diesem short speech werden auch Nicht-Mitglieder vom Verein swissig eingeladen, der Innovationen im Gesundheitswesen fördert.

.

Behandlungslogistik_conhIT2016_randlos

swissig auf der conhIT 2016 in Berlin

Wir sind in Halle 1.2 am Stand E-105

conhIT2016_Logo_ClaimDatum_deAuch 2016 wird der Schweizer Gemeinschaftsstand auf der conhIT in Berlin wieder eine „Heimatbasis“ für die Schweizer conhIT Besucher bieten. swissig ist mit dem gesamten Team von Vorstand und Geschäftsstelle vor Ort. Mitglieder von swissig können sich am Stand treffen und dort auch Termine mit ihren Gesprächspartnern vereinbaren.

Die conhIT ist die grösste Messe mit Kongress zur Unterstützung klinischer Prozesse mit IT in Europa.

swissig Programm

Dienstag, 19. April

16:00 Uhr
Standbesuch von Lilach Guitar, Leiterin Handelsdienst, Schweizerische Botschaft in Berlin

17:30 – 18:00 Uhr
Treffen der swissig HIMSS-Reisegruppe 2016: Wir möchten alle Teilnehmer der swissig HIMSS Reise herzlich zu einem kleinen get-together am Schweizer Gemeinschaftsstand auf der conhIT 2016 für Dienstag, den 19. April 2016 ab 17:30 Uhr einladen. Bei einem Glas Wein wollen wir in Halle 1.2, Stand E105 dem Austausch untereinander, mit Euren Begleitungen und den anderen Schweizer Ausstellern zu einer guten Gelegenheit verhelfen. Wir möchten auch schon eine kleine Vorschau auf unsere HIMSS Reise 2017 wagen, Euer Teilnahmeinteresse erfragen und Eure Ideen aufnehmen. Mit der Post, Erne Consulting, HINT, qhit healthcare consulting und ID Suisse werdet Ihr gleich fünf Teilnehmer unserer Reise als conhIT Aussteller auf dem Schweizer Gemeinschaftsstand in Berlin wiedertreffen – und natürlich als Sechster im Bunde „swissig“, den Schweizer Innovationsverein im Gesundheitswesen. Bitte meldet uns kurz unter info@swissig.ch , ob Ihr dabei seid Wir würden uns freuen!

18:00 – 21:00 Uhr
Am 19. April sind alle Besucher ab 18:00  zur grossen conhiT-Party mit Buffett und Live-Musik in das Foyer der Messe Süd eingeladen.

Mittwoch, 20. April
15:00 – 15:45 Uhr
badge-newswissig lädt ein zum Vortrag „Neue Möglichkeiten für DRG-konforme Behandlungslogistik, Terminmanagement und optimierte Patientenfluss-Steuerung“. 15:00-15:45 im Raum „Lindau 1“.

16:00 – 17:00 Uhr
Das swissig Vorstandsmeeting findet von 16:00 – 17:00 Uhr ebenfalls im Raum „Lindau 1“ statt.

18:30 – 22:00 Uhr
Am 20. April findet für geladene Gäste auch der bereits traditionelle Empfang bei der Schweizer Botschafterin in der Bundesrepublik Deutschland in der Schweizer Botschaft in Berlin statt. Die Ansprache wird Prof. Dr. Jürgen Holm von der Fachhochschule Bern halten.

An allen Tagen
12:00 Uhr – 12:45 Uhr
An allen Messetagen finden jeweils um 12°° Uhr auf dem Schweizer Gemeinschaftsstand Couchgespräche mit deutschen Krankenhaus CIOs statt, die vom Leiter der swissig Geschäftsstelle Guido Burkhardt geführt und per Headset an die Standbesucher übertragen werden. Schweizer conhIT Aussteller sollen hier Innenansichten des deutschen Gesundheitswesens erhalten. Das komplette conhIT Programm finden Sie auf der Website conhit.de oder ab sofort -bequem- in einem mobilen Sonderkalender der gratis App qhit Kalender. Die conhIT-eigene App erscheint ca. 14 Tage vor Messebeginn.

Tickets für Schweizer Besucher

Vergünstigte conhIT Tickets können auf der Website der Schweizer Repräsentanz der Messe Berlin in Basel bezogen werden.

Behandlungslogistik_conhIT2016_randlos

 

Einladung von HINT AG & swissig zum SAS Forum Switzerland

Big Data Analytics & Cloud, Customer Intelligence, Risk- und Fraud Management, Technology

Tailor_Krisa_the_patient_revolutionswissig lädt in Kooperation mit der HINT AG aus dem aargauischen Lenzburg Vertreter von Schweizer Spitälern für den 1. Juni 2016 zum SAS Forum in das Zürcher Kongresshaus ein. Damit wird eine Vertiefung des Themenkomplexes für die Teilnehmer unserer HIMSS Reise 2016 nach Las Vegas angeboten. Aber auch Neueinsteiger in die Thematik werden selbstverständlich vom SAS Forum profitieren. 

SAS Forum 2016Auf der Annual Conference der HIMSS, der Non-Profit-Society „zur Verbesserung des Verständnisses für Healthcare Information & Management Systems“, hatte SAS unserer Gruppe in Kooperation mit der Schweizer HINT AG einen Überblick über die Möglichkeiten von Big Data Analytics, Population Health Management und Co präsentiert. Jetzt werden diese ersten Informationen vertieft und auch Beispiele aus anderen Branchen präsentiert:

Sie möchten in Ihrem Spital noch mehr aus Ihren Daten herausholen? Sie suchen neue Impulse für Ihre Analytics-Vorhaben? Dann sollten Sie sich den 1. Juni fest einplanen. Treffen Sie zahlreiche Vorreiter und Experten, die ihre aktuelllen Analytics-Projekte vorstellen. Lassen Sie sich inspirieren und diskutieren Sie über Best Practices. Und: bleiben Sie top informiert über die neuesten Entwicklungen zu

  • Big Data Analytics & Cloud
  • Customer Intelligence
  • Risk- und Fraud Management
  • Technology

the patient revolution

Martin Fuchs, HINT AG und Autorin Krisha Tailor bei unserer diesjährigen HIMSS Reise nach Las Vegas. Bei SAS stellte sie ihr neues Buch vor: "the patient revolution" How Big Data and Analytics Are Transforming the Health Care Experience
Martin Fuchs, HINT AG und Autorin Krisha Tailor bei unserer diesjährigen HIMSS Reise nach Las Vegas. Bei SAS stellte sie ihr neues Buch vor: „the patient revolution“ How Big Data and Analytics Are Transforming the Health Care Experience

Big Data Analytics

Big Data ist heute Realität: Volumen, Geschwindigkeit und Vielfalt der Datenströme in Ihrem Unternehmen erreichen nie da gewesene Ausmasse. Dieser phänomenale Zuwachs macht es nicht nur erforderlich, Big Data zu verstehen, sondern auch eine genaue Kenntnis dessen, was Big Data Analytics leisten kann und wie Sie damit umgehen können.

Data Management

Datenmanagement ist oft ausschlaggebend für den Erfolg. Unternehmen, denen es gelingt, ihre Datenschätze mittels einer gezielten Datenstrategie zu heben, haben Vorteile im Wettbewerb. Ziel muss es sein, auf alle relevanten Daten jederzeit zugreifen zu können und gleichzeitig die Einhaltung von Compliance- und Datenschutzregeln zu gewährleisten. Mit der Qualität der Daten steigt auch die Qualität der darauf basierenden Entscheidungen.

Programm

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte der SAS Forum 2016 Website.

Einladung & Anmeldung

Die reguläre Teilnehmergebühr beträgt 690.- Schweizer Franken. Mitgliedsspitäler von swissig erhalten auf Anfrage einen Voucher Code für die komplette Kostenübernahme in Kooperation mit der HINT AG. Wenn Ihr Haus noch nicht Mitglied bei swissig sein sollte freuen wir uns dennoch über Ihre Bewerbung um ein gratis Ticket. Wenn immer möglich möchten wir auch Ihre Teilnahme unterstützen. Gleich jetzt Code via swissig Geschäftsstelle anfordern bzw. um Teilnahme bewerben: Kontaktdaten

Kooperationspartner

HINT AGMassgeschneiderte IT-Lösungen für das Gesundheitswesen – die Spezialität der HINT AG. Die HINT AG ist auf IT-Dienstleistungen im Gesundheitswesen spezialisiert. Seit der Gründung 2004, hat die HINT AG zum Ziel, den Leistungsanbietern aus dem Gesundheitswesen zukunftssichere Systeme und professionelle IT-Services kostengünstig bereitzustellen. HINT ist seit 2015 swissig Mitglied.

Unsere Reisegruppe informierte sich bei SAS auf der HIMSS 2016 in Las Vegas.
swissig Reisegruppe bei SAS auf der HIMSS 2016 in Las Vegas

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

.

So war die HIMSS Annual Conference 2016

Vom 29. Februar bis 4. März 2016 fand die HIMSS Anual Conference & Exhibition in Las Vegas, Nevada, USA statt. LasVegasSignZu diesem weltweit grössten Anlass der Unterstützung medizinischer Prozesse mit Informationstechnologie wurden von swissig verschiedene Fach- und Networkinganlässe organisiert. 25 Teilnehmer -und einige noch spontan vor Ort- haben sich der swissig Reisegruppe angeschlossen.

Teilnehmer Bernd Sadlo hat einen übersichtlichen Kurzbericht über das Kongress- und Messegeschehen zusammengefasst. Lesen Sie seinen interessanten, bebilderten Bericht hier.

Exkursion ins Death Valley vor den Toren Las Vegas
Exkursion ins Death Valley vor den Toren Las Vegas

 


Über den Autor
BerndSadloBernd-M. Sadlo begann seine berufliche Laufbahn mit dem Studium der Elektrotechnik an der Universität Stuttgart und ist seit 1995 mit der medizinischen Technik und Informatik verbunden. Mit damaligem Schwerpunkt in der Radiologie hat er die Pionierzeiten des PACS mitbeeinflusst, zuletzt als Sales- und Marketing-Manager für das schwedische Unternehmen Sectra im der Region DACH. Er konzentriert sich heute auf die Bereiche Prozessoptimierung und Qualitätssicherung im Gesundheitswesen und arbeitet für die deutschen Firmen DFC-Systems GmbH in München mit Schwerpunkt Klinikweite Sprachlösungen (Diktat/Spracherkennung), sowie die celsius37.com AG aus Mannheim, die mit Ihren Lösungen c37.CancerCenter und c37.TumorBoard onkologische Dokumentation und effizienten Ablauf der interdisziplinären Fallbesprechungen optimiert. Für beide Unternehmen ist Bernd Sadlo für den Vertrieb in der Schweiz verantwortlich.

Mit swissig in die USA: internationale Vernetzung auf der HIMSS 2016

 

25 swissig Fachleute reisen nach Las Vegas

Kooperationspartner: caradigmCerner | Cisco | HINT | ID Suisse | Intersystems | Post

Vom 29. Februar bis 4. März 2016 findet die HIMSS Anual Conference & Exhibition in Las Vegas, Nevada, USA statt. Für diesen weltweit grössten Anlass der Unterstützung medizinischer Prozesse mit Informationstechnologie werden für unsere 25 angemeldeten Teilnehmer verschiedene Fach- und Networkinganlässe organisiert. Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen.

Was kann Europa von den USA und der internationalen Digital Health Szene lernen? Das ist auch 2016 die zentrale Fragestellung der HIMSS-Reise zu der wir Sie hiermit herzlich einladen.


P r o g r a m m

Angemeldet sind Teilnehmer aus Aarau, Basel, Berlin, Gümligen, Hamburg, Herisau, Konstanz, Lenzburg, Maricopa, München, Neu-Isenburg, St. Gallen, Tübingen, Wels, Zürich


 ♦ points of swissig’s interest – HIMSS16 Tour ♦

Aktueller Stand der Planung - wird laufend aktualisiert

Welcome to Fabulous Las Vegas Neon Sign

Alle nachfolgend beschriebenen Fach-, Networking Angebote und Transfers konnten einzeln gebucht werden. Die Reisenden haben aus dem Angebot das für Sie Passende ausgewählt und Ihr individuelles Programm für Messe und Kongress zusammengestellt. Da die Kontingente begrenzt sind und in den USA Vorauszahlung erwartet wird, mussten wir um Buchung der Networkingangebote vor Antritt der Reise bitten. Alle genannten Preise sind zur Zeit noch geschätzte Richtpreise da die konkreten Offerten noch nicht zur Verfügung stehen. Wir arbeiten daran. Es können sich noch Änderungen im Programm ergeben.

Wir danken unseren Partnerunternehmen für Ihren Ticketsupport:

CernerLogo_Modified_CMYK_Horizontal_NoShadow

Intersystems


Best practice exchange between the US and German speaking markets

badge-new This year HIMSS EUROPE is designing a program of conceptual lunch sessions especially targeted at the delegates from Germany, Austria and Switzerland.

 

Hallenpläne: Stände unserer Kooperationspartner

caradigm | Cerner | Cisco | ID Suisse AG | Intersystems | SAS – HINT AG


Freitag 26. Februar 2016

ganztägig
Individuelle Anreise nach Las Vegas
$  Anreise auf eigene Rechnung
@ ab den Flughäfen Europas

Samstag 27. Februar 2016

ganztägig
Individuelle Anreise aus Europa
$  Anreise auf eigene Rechnung
@ Flughafen Las Vegas, 5757 Wayne Newton Blvd, Las Vegas, NV 89119

20:00 Uhr oder später – Tischreservation bis max. 22°° Uhr
Get together und Nachtessen „Welcome at LasVegas“ im Hard Rock Cafe Las Vegas
$  Ausgerichtet von caradigm
@ 3771 S. Las Vegas Blvd, Ste 120, Las Vegas, NV. 89109

Caradigm_Logo option-04

Sonntag 28. Februar 2016

8:00 – 16:30
Nationalpark Death Valley Tour mit Oberklasse-SUV oder -Van
8:00 Pick-up service am Hotel
$   150.- CHF / 120.- € 275.- CHF / 259.- €
@  Pick-up service am Hotel

07:00 – 19:00 Uhr
Registration / badge pick up
für Teilnehmer der Nationalpark-Tour nach der Rückkehr nach Las Vegas gegen 15:45 Uhr
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

08:00 – 16:30 Uhr
Optionale Workshops und Pressekonferenz Symposien
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

20:00 Uhr
Nachtessen „Swiss Surprise“ im  Texas De Brazil
6533 Las Vegas Blvd. South Las Vegas Nevada 89119
$  Offeriert von einem Schweizer Healthcare Solution/Service Provider oder auf eigene Rechnung
Laden Sie für nur 2’111.- CHF / 1’950.- € die Teilnehmer unserer D-A-CH Gruppe zu diesem Abend ein! Jetzt
Invite the group of European desision makers for dinner for 2’070.- USD now
ADVERTISEIhreFirma

Montag 29. Februar 2016

07:30 – 13:30 Uhr
Halbtages-Ausflug zum Red Rock Canyon
Red Rock Canyon Kleingruppentour mit individueller Zeit im Canyon
Dauer: 6 Std., Chauffeur ist unterwegs auch Reiseführer (engl.)
Fahrt über die 21 km lange Panoramastrasse mit beeindruckenden Wilson Cliffs, individueller Aufenthalt, Spring Mountain Ranch State Park, danach Abholung und Fahrt zurück zum Hotel
@  Pick-up service am Hotel
$   99.- CHF / 90.- €

07:00 – 19:00 Uhr
Registration / badge pick up
für Teilnehmer der Red Rock Canyon-Tour nach der Rückkehr nach Las Vegas gegen 13:30 Uhr
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

17:00 – 19:00 Uhr
HIMSS16 Opening Keynote Sessions – Featuring Two Presentations.
⇒ Sylvia Mathews Burwell, Gesundheitsministerin der Vereinigten Staaten von Amerika / Secretary of Health & Human Services and
⇒ Michael Dell Founder, Chairman and Chief Executive Officer Dell Inc.
@ Palazzo Ballroom at the Venetian Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

19:00 – 20:00 Uhr
HIMSS Opening Reception mit Musik, Finger Food und Drinks
$  Bons für Konsumationen sind mit HIMSS Ticket offeriert
@ Exhibit Hall, Hall G, Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

20:00 Uhr
Nachtessen „Switzerland meets HIMSS Las Vegas“
Ristorante Canaletto at The Venetian 3355 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89109
$  Ausgerichtet von Cisco Systems (Switzerland) GmbH, Wallisellen

Cisco-new-logo-should-be

Dienstag 01. März 2016

08:30 – 10:00 Uhr
Breakfast-Session D-A-CH @ HIMSS 16
Frühstück der HIMSS DACH Community
HealthShare: a platform to improve public health and clinical performance
Sprecher: Dr. Qi Li, Director of Innovation, InterSystems
@ Raum Toscano 3709 –  Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

HIMSS_DACH_web

08:30 – 17:00 Uhr
Education Sessions (je 90 min., dazw. 30 min. Pausen)
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

09:30 – 18:00 Uhr
Exhibition, Interoperability Showcase, Innovation Pavilion
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

10:00 – 18:00 Uhr
Exhibit Floor Sessions
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

11:30 – 13:30 Uhr
Lunch Session D-A-CH @ HIMSS 16
ONTARIO SHORES Centre for Mental Health Sciences:
Advancing Quality and Safety in Behavioural Health through Leveraging on Technology: A Canadian Perspective
Sprecher: Karim Mamdani, President and CEO; Dr. Phil Klassen, VP Medical Affairs; Sanaz Riahi, Director Clinical Information Services
@ Raum San Polo 3405 – Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

HIMSS_DACH_web

17:00 – 18:00 Uhr
SAS Showcase in Kooperation mit der HINT AG
@ Booth: 7107Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

19:00 Uhr
Event Dinner Buffet „Schweizer Abend“
Wynn „The Buffet“ – Semi Private Dining Room,
3131 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89109
$ Ausgerichtet von der HINT AG, Lenzburg – Spezialistin für gesunde ICT-Prozesse

HINT AG
21:30 Uhr
Besuch der Las Vegas Abend-Show „Le Rêve – The Dream“
–> „Best Production Show in Las Vegas“ im Wynn-Theater
Wynn Theater, 3131 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89109
$  169.- CHF / 159.- €

Mittwoch 02. März 2016

08:30 – 10:00 Uhr
Breakfast-Session D-A-CH @ HIMSS 16
Frühstück der HIMSS DACH Community
ONC/DEPARTMENT OF HEALTH: The Meaningful Use Program – overview, achievements and review
Sprecher: Amanda Woodhead, Senior Stakeholder Engagement Lead, ONC/ Department of Health and Human Services
@ Raum Toscano 3709 –  Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

11:30 – 13:00
Lunch Session D-A-CH @ HIMSS 16
Best practice exchange between the US and German speaking markets
DUKE HEALTH: THE FUTURE AT THE HORIZON – personalized medicine, genomics and population health management
Sprecher: Ricky Bloomfield, Director Mobile Technology Strategy and Assistant Professor, Duke Health
How do we deal with these – a comparison between approaches in the US and in DACH markets.
@ Raum San Polo 3506 – Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

08:30 – 17:00 Uhr
Education Sessions (je 90 min., dazw. 30 min. Pausen)
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

09:30 – 18:00 Uhr
Exhibition, Interoperability Showcase, Innovation Pavilion
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

10:00 – 18:00 Uhr
Exhibit Floor Sessions
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

11:30 – 13:30
Lunch Session D-A-CH @ HIMSS 16
Best practice exchange between the US and German speaking markets
The future at the horizon: personalized medicine, genomics and population health management.

How do we deal with these – a comparison between approaches in the US and in DACH markets.
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

08:30 – 13:00 Uhr
Ausflug zum Hoover-Staudamm mit Kleinbus oder Doppeldecker
Dauer: 4.5 Std., Chauffeur ist unterwegs auch Reiseführer (engl.), für Hoover Dam zusätzlicher Guide für die 40-minütige Besichtigung. Small Meal included.
$   79.- CHF / 75.- €
@  Pick-up service am Hotel

 

15:00 – 15:45 Uhr
Versus Technology private demo center tour
Advanced patient flow and automation applications, simple ability to locate patients, staff and assets.
Versus offers a scalable RTLS platform to meet your enterprise-wide needs.
Versus im Messekatalog
@ Booth: 5246 Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

20:00 Uhr
Nachtessen „Swiss healthcare abroad“
Eiffel Tower Restaurant im Hotel Paris, 3655 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89109
$  Mit Unterstützung der POST CH AG, Business Area eHealth, Bern

POST_web

Donnerstag 03. März 2016

08:30 – 17:00 Uhr
Education Sessions (je 90 min., dazw. 30 min. Pausen)
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

09:30 – 16:00 Uhr
Exhibition, Interoperability Showcase, Innovation Pavilion
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

10:00 – 16:00 Uhr
Exhibit Floor Sessions
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

11:30 – 13:30
Lunch Session D-A-CH @ HIMSS 16

Best practice exchange between the US and German speaking markets
GERMANY TRADE AND INVEST: Health – Made In Germany

Moderatoren: Rainer Herzog, General Manager DACH, HIMSS Europe; Sebastian Zilch, Manager Public Affairs & Public Relations, bvitg; Dr. Marcus Schmidt, Director Chemicals & Healthcare, GTAI/Health
@ Raum Toscano 3709 – Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

09:30 – 10:45 Uhr
Epic Showcase mit backroom demo
Fokus: Epic Lösungen für den deutschsprachigen Markt
Besuch im Angesicht der Entscheidung des Luzerner Kantonsspitals,
ein integriertes Epic KIS System für rd. 66 MIO CHF anzuschaffen
@ Booth 4432 | Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

Aus dem „Epic Showcase mit backroom demo“ wurde ein „epic fail“. Das Unternehmen hat die swissig Delegation 4 Tage vor Messebeginn schriftlich ausgeladen! Begründung: man rede nur mit Spital CIOs. Bereits im Vorfeld stand die Frage im Raum, warum man Epic besuchen wolle, denn Epic habe sowieso „keine Lösungen für einzelne Spitäler sondern nur Systeme für Klinik-Ketten, Big Data Kunden und Pädiatrien“.

Bie diesem Besuch sollten ursprünglich Epic Lösungen für den deutschsprachigen Markt im Fokust stehen nachdem das Luzerner Kantonsspital entschieden hatte, ein integriertes Epic KIS System für rd. 66 MIO CHF anzuschaffen. Wir sind – sagen wir mal – überrascht.

11:00 – 12:00 Uhr
Intersystems Showcase
Empfang der Gruppe am Intersystems Stand
Kundenvortrag Todd Rogow, SVP & CIO, Healthix „Leveraging HIE Data to Support Population Health and Predictive Analytics“
Danach: Fragen/Diskussion.
Anschliessend: exklusive Standführung.
@ Booth: 4443 | Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

Intersystems

.
13:00 Uhr – 14:00 Uhr
Cerner Showcase in Kooperation mit Cerner Deutschland
Empfang der Gruppe am Untersystems Cerner Stand mit privater Standführung
@Booth: 2032 | Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

CernerLogo_Modified_CMYK_Horizontal_NoShadow


14:30 – 15:15 Uhr

caradigm Showcase 
Empfang der Gruppe durch Ronald Reis am caradigm Stand mit privater Standführung
Caradigm im Messekatalog
@ Booth: 5427 | Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

Caradigm_Logo option-04

19:00 Uhr
„Swiss Digital Health Banquet“
@ Restaurant top of the world on top of the Tower at the Stratosphere, 2000 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89104
$  Ausgerichtet von der ID Suisse AG, St Gallen – Innovative Ideen, die den klinischen Arbeitsalltag erleichtern

ID_suisse_web1

Freitag 04. März 2016

06:15 – 15:45
Flug zum Grand Canyon mit Rundfahrt und optionalem Helikopter-Rundflug
Hin- und Rückflug zum Grand Canyon von Boulder City, NV ca. 30 KM von Las Vegas entfernt
Sie sehen den Grand Canyon und andere Naturlandschaften aus der Luft
Im Bus geht es 3 Std. entlang der Highlights des Grand-Canyon-Nationalparks
$  369.- CHF / 339.- €

Option: Grand Canyon Tour wie oben und zusätzlich 25 min. Helikopter-Flug durch den Canyon
$  539.- CHF / 499.- €

08:30 – 10:00 Uhr
Keynote
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

08:30 – 17:00 Uhr
Education Sessions (je 90 min., dazw. 30 min. Pausen)
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

10:30 – 12:00 Uhr
Breakfast Session D-A-CH @ HIMSS 16
Best practice exchange between the US and German speaking markets
Overview of the US Meaningful Use Programme
State of implementation, what has been achieved, what needs still to be done, measurable outcomes, acceptance amongst medical practitioners.
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

HIMSS_DACH_web

13:15 – 14:30 Uhr
Closing Keynote (Peyton Manning, Super Bowl Winning)
Sands Expo Convention Center, 201 Sands Avenue, Las Vegas, NV 89169

Samstag 05. März 2016

ganztägig
Individuelle Rückreise in die Schweiz
Bei Ausflug zum Grand Canyon Rückflug in die Schweiz ab abends 19:00 Uhr möglich.
@ Flughafen 5757 Wayne Newton Blvd, Las Vegas, NV 89119

Sonntag 06. März 2016

ganztägig
Individuelle Rückreise in die Schweiz
@ Flughafen Las Vegas, 5757 Wayne Newton Blvd, Las Vegas, NV 89119

Möglichkeiten zur Präsentation Ihres Unternehmens

Ausrichtung und Branding:

  • breakfast card
    laden Sie die Teilnehmer in ihrem Hotel zum Starbucks Frühstück ein ab 250 US$
  • Nachtessen
    Abend Event „Swiss Surprise“ am 28.2.16 2’070 US$
  • Las Vegas Abend-Show
    „Le Rêve – The Dream“ am 1.3.16 3’000 US$

Möchten Sie einen der Anlässe unterstützen so wenden Sie sich bitte an Guido Burkhardt, Eventmanager der Las Vegas Networking Aktivitäten, unter Telefon Schweiz 061 511 21 22.

App

Das Programm finden Sie auch in der kostenlosen Health IT App „qhit Kalender“. Empfohlen auch für den Empfang von Echtzeit-Infos an die Reisegruppe in Las Vegas! Infos & Download. Zudem gibt es noch eine offizielle HIMSS16 App bei Google Play und im Apple App Store.

App-Programm

Sands EXPO

SandsExpo
Das Sands EXPO Convention Center: hier findet die HIMSS Anual Conference & Exhibition 2016 statt

HIMSS Programm- & Ausstellerbroschüre

Las Vegas im Film

Einreiseformalitäten

BorderprotectionStaatsangehörige von am sogenannten „Visa Waiver Program“ teilnehmenden Ländern können visumsfrei in die USA einreisen, müssen aber 72 Stunden vor ihrer Anreise online eine Reisegenehmigung einholen. Gebühren: 14 US$

Weitere Details:

Hotelempfehlungen

Die gemeinsamen Aktivitäten starten mit Bussen ab den hier empfohlenen Hotels. Die Lage der Hotels können Sie unserer Google Maps Karte entnehmen. Die Locations für die Abend Events und Networking Ausflüge sind ebenfalls eingezeichnet. Entlang des Las Vegas Blvd „Strip“ gibt es öffentliche, kostenlose Shuttlebusse.

Circus Circus Hotel & Casino Las Vegas
$ Durchschnittlich 36,- USD/Person/Nacht plus 22.40 § Ressortgebühr/Nacht vor Ort
i  Fussläufig zur HIMSS oder Las Vegas free shuttle

CircusCircus

Luxor Las Vegas
§ Durchschnittlich 60,- USD/Person/Nacht plus 22.40 § Ressortgebühr/Nacht vor Ort
i Las Vegas free shuttle zur HIMSS

Luxor

Venetian Resort Hotel Casino
§ Durchschnittlich 399.- USD/Person/Nacht plus 22.40 § Ressortgebühr/Nacht vor Ort
i Veranstaltungsort der HIMSS mit nahtlosem Übergang vom Hotel zur HIMSS

Venetian

Teilnahme sichern

Ja, ich möchte dabei sein melde mich hiermit an. Wir sind bemüht Eintrittstickets zur HIMSS durch ausstellende Partnerunternehmen zu organisieren und bitten um Verständnis, dass swissig Mitglieder hierbei bevorzugt berücksichtigt werden. Die Auswahl Ihrer individuellen Programmpunkte können Sie unmittelbar nach Ihrer Anmeldung treffen. Das Passwort hierfür erhalten Sie per E-Mail.

Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen. Die Anmeldemaske wurde am 17.12.2015 entfernt.

Podcast: Reiseinformationen & Statements HIMSS 16

Thomas Bürdel, Erne Consulting AG und Marita Hüsing, Careon GmbH, beide Erstbesucher der HIMSS, stellen sich und Ihre Unternehmen vor und erzählen etwas über Ihre Erwartungen für die swissig Reise nach Las Vegas. Guido Burkhardt, swissig Geschäftsführer, gibt weitere Reiseinformationen und berichtet über den Stand der Planung.

Podcast: Weitere Statements zur HIMSS 16 Reise

Martin Fuchs und Christian Kohler mit Statements zur bevorstehenden HIMSS16 Reise nach Las Vegas

Vorstellung der amerikanischen Gesundheitsministerin Sylvia Mathews Burrell

„Big Data“ und seine Möglichkeiten für das Gesundheitswesen ist das grosse Thema von Martin Fuchs von der HINT AG, wie er im neuesten Podcast ausführt.

Gelegenheit sich schon mal in den amerikanischen Slang einzuhören haben Sie in einem kurzen Interviewausschnitt, in dem die amerikanische Gesundheitsministerin Sylvia Mathews Burrell über ihre Stärken und Schwächen berichtet. Wir werden Frau Burrell auf der Opening Keynote am Montag, den 29. Februar 2016 um 17°° Uhr erleben.

„Transforming health through information technology“, das Motto der HIMSS 2016, ist für Christian Kohler im Audio Statement Anlass darüber nachzudenken, wie das Gesundheitswesen mit IT unmittelbar positiv beeinflusst werden kann.

Guido Burkhardt informiert, dass das gesamte Programm der swissig HIMSS Reise in der gratis erhältlichen App „qhit Kalender“ stets aktualisiert bereitgestellt werden. Infos und download

Podcast: Statements zur HIMSS 16 Reise

 

Anna Niemeyer, Rainer Herzog und Bernd Sadlo im Gespräch

Statements zur bevorstehenden HIMSS16 Reise nach Las Vegas

„Newbie“ Dr. Anna Niemeyer @an_niem freut sich auf ihre Äquatortaufe auf der HIMSS. Sie ist mit ihrem Unternehmen ancomed erst einiger Zeit swissig Mitglied und erlebt hier den ersten gemeinsamen Anlass mit der Innovationsplattform im schweizerischen Gesundheitswesen. Rainer Herzog @RainerKHerzog verrät, was er und sein Team von der HIMSS Europe für unsere #HIMSSDACH Reisenden auf die Beine gestellt haben und Bernd Saldo ist besonders an der Messe und dem Austausch mit den Mitreisenden interessiert. Sie erfahren im zehnminütigen Podcast mit Guido Burkhardt @qhit ausserdem etwas über den aktuellen Stand der Planung der Networkingaktivitäten und Fachanlässe.

Sobald weitere Statements weiterer swissig HIMSS Reisenden eingegangen sind, werden wir sie im nächsten Podcast auf swissig.ch bereitstellen. Hierzu wurde alle Reiseteilnehmer persönlich angefragt.

.

Interview mit PD Dr. Günter Steyer

Vorstellung der HIMSS DACH Community

Am 28.01.2017 hat die HIMSS Europe die HIMSS DACH Community in Berlin vorgestellt. Für die Geschäftsstelle swissig hat Guido Burkhardt an der Veranstaltung teilgenommen. Ebenfalls in Berlin war PD Dr. Günter Steyer, der swissig bei der Organisation der HIMSS Reise 2016 nach Las Vegas unterstützt. In der jüngsten Podcast Folge sprechen beide über die Reise in die USA und die Aktivitäten der HIMSS Europe im DACH Raum.

.

Vorstellung der neuen HIMSS D-A-CH Community

Die Digitalisierung der Medizin ist aktuell in aller Munde – auch die deutschsprachigen Märkte sind davon nicht ausgenommen.

In der Schweiz wird das elektronische Patientendossier auf den Weg gebracht, flankiert von einer mHealth-Roadmap. ELGA, obwohl heiss umstritten, wird in Österreich den Gesundheitsmarkt weiter durchdringen. Und auch in Deutschland wird man im Fahrwasser von eHealth-Gesetz und Innovationsfonds die Chancen auf eine digital-vernetzte Gesundheitsversorgung nutzen.

HIMSS_DACH_web

Optimisten sagen, im Jahr 2016 werden viele wichtige und richtige Weichen für die Gesundheitsversorgung von morgen gestellt und den Informationstechnologien kommt eine grosse Rolle bei der Realisierung zu.

Pessimisten kritisieren, dass die Möglichkeiten des Machbaren nicht ausgereizt, die Lösungen nicht ausgereift und die Gesetze und Richtlinien nicht umsetzbar sind.

Realisten hingegen schauen sich das Ringen um die Pfründe an, wenden sich ab vom politischen Geschehen und machen ihr Ding: zielorientiert, kreativ und oft erfolgreich gegen alle Widerstände. Der Fortschritt hing schon immer an einigen, wenigen Köpfen, die unbeirrt, oft pragmatisch, gemeinsam nach Lösungen suchten.

Auf dieses Gemeinsame zielt die HIMSS ab, wenn sie gerade jetzt die HIMSS D-A-CH Community ins Leben ruft.

„Ziel der HIMSS D-A-CH Community ist es, zukünftigen Trends der Digitalen Gesundheit(-sversorgung) nachzuspüren und diese gemeinsam mit Anwendern, Entscheidungdträgern und Meinungsbildnern mit Leben zu füllen, Roadmaps, White Papers oder Strategiepapiere zu formulieren und zu publizieren. Wie auch bei den anderen HIMSS Communities in Europa, werden dafür individuelle Aktivitäten und Inhalte zusammen mit den HIMSS Mitgliedern auf den Weg gebracht und Brücken schlagen“ – so HIMSS Europe.

Die Gründungsveranstaltung für die HIMSS D-A-CH Community wird am 28. Januar 2016 im Rahmen eines Neujahrsempfangs in Berlin stattfinden. swissig wird sich im Kreis der Gründungsmitglieder einfinden und eine zukünftige Zusammenarbeit prüfen. Wir werden wieder berichten.

Folgetermine für Treffen der D-A-CH Community 2016

28. Januar 2016

20. April 2016
25. Mai 2016
21. September 2016
21. November 2016

Neujahrsempfang und  Gründungsveranstaltung in Berlin
D-A-CH Community Lunch in Berlin
D-A-CH Community Meeting in Wien
D-A-CH Community Meeting in Bern
D-A-CH Community Meeting & -Session in Barcelona (WoHIT 2016)